Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Deutschland & Welt
Merken

Tschechien lockert Corona-Maskenpflicht in Innenräumen

Tschechien lockert die Maskenpflicht in Innenräumen. Grund ist die vergleichsweise entspannte Corona-Lage.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ab kommender Woche fällt in Tschechien die Maskenpflicht in Geschäften weg.
Ab kommender Woche fällt in Tschechien die Maskenpflicht in Geschäften weg. © Marijan Murat/dpa

Angesichts sinkender Corona-Fallzahlen hebt Tschechien die allgemeine Maskenpflicht in Innenräumen auf.

"Wir lockern!", schrieb Gesundheitsminister Vlastimil Valek am Mittwoch bei Twitter.

Von kommender Woche an müsse eine FFP2-Maske nur noch in Bus und Bahn sowie Gesundheitseinrichtungen und Altersheimen getragen werden, nicht aber in Geschäften.

Tschechien gehörte zu den ersten Ländern, die gleich zu Beginn der Corona-Pandemie vor zwei Jahren eine Maskenpflicht eingeführt hatten.

Nach aktuellen Zahlen gab es zuletzt binnen sieben Tagen 498 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner - nur gut ein Drittel des Werts in Deutschland.

Bürger anderer EU-Staaten müssen sich weiterhin vor der Einreise anmelden und einen Impf- oder Testnachweis erbringen. Ausgenommen sind Kurzaufenthalte von weniger als 24 Stunden Dauer. (dpa)