merken

Dresden

Unsere Familientipps für den Sonnabend

Flugzeuge und Springpferde, Puppenthater, Felsenbühne oder Sternentag - hier sind unsere Tipps für einen schönen Sonnabend mit Kindern.

Die Herrnhuter Sternemanufaktur lädt von 10 bis 18 Uhr alle Kinder zum Sternebasteln und Spielen an vielen Attraktionen ein. ©  Rafael Sampedro

Der Sommer bleibt noch ein bisschen - da kommen Freiluft-Veranstaltungen besonders gut an. Hier sind unsere Veranstaltungstipps für Familien - wie immer ein bisschen sortiert und mit einem besonderen Tipp abgerundet.

Anzeige
Erlebnisgeschenke in und um Dresden

Der Wunsch nach dem perfekten Geschenk treibt regelmäßig verzweifelt Suchende in die Läden. Dabei ist es so einfach. 

Ins Abenteuerland

© Carmen Schumann

Bautzener Flugtage: Von Freitag bis Sonntag findet mit den die Flugtagen Bautzen nun schon zum 16. Mal Sachsens größte Flugshow statt. Auf dem Flugplatz Litten heißt es wieder „Motoren an“ und „Bitte anschnallen“, denn das Highlight der Saison verspricht wieder zum Anziehungspunkt für tausende Besucher aus ganz Sachsen zu werden.

Neben verschiedenen Attraktionen warten auf die Besucher wieder zahlreiche historische Flugzeuge, Kunstflugstaffeln, Modellflieger und vieles mehr um bestaunt zu werden. Rundflüge für jedermann, Präsentation von verschiedenen Verbänden, ein Flugzeugsimulator, der größte Trödelmarkt der Lausitz, Panzerfahren, Kinderanimation und vieles mehr stehen für Abwechslung.

Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf den Hubschraubern. Mit von der Partie sind auch beliebte Oldie-Flugzeuge, wie die Messerschmitt 108. Sie ist das weltweit älteste, flugfähige Flugzeug aus den Messerschmitt Werken von 1937. Die beliebten Rundflüge mit der Antonow AN-2, dem sogenannten „Traktor der Lüfte“ werden wieder angeboten.

Sonnabend 8 bis 18 Uhr auf dem Flugplatz Bautzen (Weißenberger Straße 1, 02627 Kubschütz)

web Flugtage

Der Rückwärtslauf startet zum letzten Mal. ©  privat

Das letzte Laubegaster Inselfest: Es soll ein bleibendes Finale werden: Das Laubegaster Inselfest wird bis Sonntag zum letzten Mal das Elbufer vielseitig zum Klingen bringen. Unter dem Motto „Mit Pauken und Trompeten“ steigt zwischen Neuberinstraße und Coselgasse ein Fest für die ganze Familie. Zum Abschied kommen viele Musiker, die die Veranstaltung seit Jahren begleiten. Mit dabei ist die Jindrich Staidel Combo, die am Sonntag, 20 Uhr, auftreten wird. Am Samstag wird ein traditioneller Höhepunkt des Inselfestes letztmalig zelebriert: der Rückwärtslauf. Er startet um 11 Uhr. An der ehemaligen Dampferanlegestelle gehen hingegen um 12 Uhr Familien an den Start – bei der Flussufer-Familien-Meisterschaft. Hier messen sich große und kleine Besucher in zehn Disziplinen. Der Samstag wird von jeder Menge Livemusik, Trödelmärkten und kleinen Theatervorführungen begleitet. Wie die Verantwortlichen kürzlich erklärt hatten, kann der Verein das Risiko und die gestiegenen Kosten der Veranstaltung nicht mehr stemmen. Nach 17 Jahren Inselfest soll das Ende unvergesslich werden. Das Wochenendticket für alle drei Tage kostet 9 Euro im Vorverkauf, Kinder bis 15 Jahre zahlen keinen Eintritt. Einen Überblick über das Programm gibt es auf der Homepage.

web Inselfest

Tagesausflug

© Marko Förster

Graupaer Schlossparkfest: Das Graupaer Schlossparkfest vom 9. bis 11. August ist der alljährliche Höhepunkt des Pirnaer Ortsteils für alle Einwohner und Gäste, organisiert seit vielen Jahren vom Verein Pro Graupa. Der Sonnabend steht im Zeichen von Familie, Sport und guter Unterhaltung. Beim Vogelschießen wird der Graupaer Schützenkönig 2019 gesucht und mit dem KSB und dem neuen Spielmobil von ProGraupa können die Besucher sich sportlich betätigen und spielen. Puppentheater, Vorträge, Konzert des Richard-Wagner-Chores und mittelalterliches Markttreiben mit „Midgards Kindern“ sorgen für Kurzweil. Höhepunkt am Abend ist der Auftritt der Ostrockband B 1000 mit anschließender Lasershow.

10.8., ab 11 Uhr; Schlosspark Graupa; an allen Tagen Schaustellerbetrieb, Speisen und Getränke

web Schlossfest

© Hans-Ernst Friedrich

Bereits zum dritten Mal finden am Wochenende die Görlitzer Springtage statt. In den letzten Jahren begrüßten die Veranstalter mehr als 10 000 Besucher auf dem Festgelände in Görlitz-Biesnitz. Der Rosenhof bietet aber viel mehr als reiterlichen Spitzensport: Parallel zum Turnier findet ein großes Familienhoffest statt. Hier erwartet die ganze Familie bspw. ein Jahrmarkt mit Hüpfburgenland, Rummel, Water-Walking, Bogenschießen und mehr, eine Sportwagen- und Traktorenausstellung und natürlich Kinderreiten. 

bis Sonntag, je ab 8 Uhr, Rosenhof Görlitz (Geschwister-Scholl-Straße 15)

web Görlitzer Springtage

© Pawel Sosnowski

Agility-Turnier in Görlitz: Schon zum 11. Mal gibt es Action und Spannung beim Agility-Turnier zu erleben! Agility, eine Hundesportart, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut, ist das perfekte Zusammenspiel von Hund und Hundeführer. Beim Wettkampf durchläuft der Hund ohne Leine einen mit Hindernissen gespickten Parcours. Dabei darf er nur über Kommandos und Körpersprache von seinem Hundeführer dirigiert werden. Sieger wird das schnellste Team mit den wenigsten Fehlern. Freuen Sie sich auf über 160 Hunde am Start! Der Eintritt ist frei.

Sonnabend, 8.30 bis 17 Uhr im Helenenbad Görlitz (Siebenbörner 3)

web Agility

Ins Theater

©  PR

Die verwunschene Waldmühle: Das Puppentheater Eva Johne spielt in der Zschoner Mühle das Märchen von den bösen Müllersleuten, die der Mühlengeist in Tiere verwandelt, damit sie sich bessern können: Der kleine Mühlengeist Muki ist empört. Die Müllersleute sind garstig und geizig zu den Müllerburschen und Bauern. Er beschliesst,den Müller und die Müllerin in Tiere zu verwandeln.Na, ob das gut geht? Und dann kommt plötzlich ein Müllerbursche daher ,der das kleine weiße Täubchen ins herz geschlossen hat. Wenn der wüßte, das das...na, seht selbst.

Sonnabend um 11 und 15 Uhr in der Zschoner Mühle (Zschonergrund 2, 01156 Dresden)

web Waldmühle

©  PR

Aladin und die Wunderlampe: Ein Märchen aus 1001 Nacht: Erzählt wird die Geschichte eines armen Jungen, der in den Besitz einer Öllampe kommt, die dem Besitzer alle Wünsche erfüllt. Als ihm die Lampe von einem bösen Zauberer abgegaunert wird, muss er einige Abenteuer bestehen, bis er die Tochter des Sultans in seine Arme schließen kann.

Die Vorstellung beginnt am Sonnabend, 15 Uhr, im "mai hof puppentheater" Weißig (Hauptstraße 46, 01328 Dresden)

web Aladin

© PR

Die Sonne über dem Traumzauberbaum: Im Familienmusical aus dem Traumzauberwald von Reinhard Lakomy müssen sich die bekannten Freunde wieder dem Bösewicht Gru-Gru in den Weg stellen und die Sonne retten. Der Gift-und-Gallenstein-Gru-Gru will die Sonne vom Himmel holen. Dazu braucht er aber Verbündete. Das sind der Haifischgeneral Messerzahn und der Höllenfürst Lichterloh. Gru-Gru verspricht, die Sonne mit ihnen zu teilen, jeder bekommt ein Drittel. Messerzahn will das Licht der Sonne, damit nur er alle versunkenen Schätze im Meer findet. Und Lichterloh will, dass seine Höllenfeuer bis zur Erde hinauf lodern, alle sollen Angst vor ihm haben. Aber wir kennen Gru-Gru besser, der teilt doch nicht. Er will die Sonne ganz für sich alleine, dann ist er der Mächtigste auf der Welt.

am Sonnabend um 15 Uhr auf der Felsenbühne Rathen (Amselgrund 17, 01824 Kurort Rathen)

web Traumzauberbaum

©  PR

Hannelore Katz - eine kleines Katzenabenteuer: Im Mühlentheater Coswig fühlt sich eine kleine Katze sehr einsam und macht sich auf die Reise, um Bekanntschaft zu schließen. Auf ihrer Wanderung lernt sie ganz verschiedene Leute kennen und muss schlechte und schöne Erfahrungen machen um endlich den passenden Freund zu finden.  

am Sonnabend, 16 Uhr im Mühlentheater Coswig (Mühenhügel 22, 01640 Coswig)

web Katzenabenteuer

Der besondere Tipp

©  Rafael Sampedro

Erlebnistag bei den Herrnhuter Sternen: Sterneland in Kinderhand heißt es am Sonnabend in der Herrnhuter Sternemanufaktur. Von 10 bis 18 Uhr kann gebastelt werden, und zahlreiche Attraktionen warten rund um die Manufaktur - vom Ponyreiten über begehbare Wasserbälle, XXL-Fußballkicker, Kinderelektroautos bis zum Kinderquad. Es gibt eine Vogel-Flugshow. Die Feuerwehr ist da, Cown Daniel auch. 

Sonnabend, 10 bis 18 Uhr, Herrnhuter Sterne Manufaktur (Oderwitzer Straße 8), Eintritt 7 Euro, Kinder 2 Euro

web Hernhuter Sterne

Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im SZ-Veranstaltungskalender gibt es für das Wochenende rund 300 Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special