merken

Dresden

Unsere Familientipps für Sonntag

Hai, Kuh, Spatz und auch sonst tierisch was los - hier sind unsere Tipps für einen schönen Sonntag mit Kindern.

Was macht der Hai in Kamenz? Unsere Ausstellung der Woche löst das Rätsel.
Was macht der Hai in Kamenz? Unsere Ausstellung der Woche löst das Rätsel. © Museum der Westlausitz Kamenz

Der kältesteste Tag der Woche ist überstanden - jetzt geht´s langsam bergauf mit den Temperaturen. Gut, dass am Sonntag auch die Theater viele verschiedene Angebote machen. Hier sind unsere Veranstaltungstipps für Familien - wie immer ein bisschen sortiert und mit einem besonderen Tipp abgerundet.


Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da

Die Stadt Apotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Ins Theater

© Tom Pauls Theater

Eine Kuh namens Liesel

Der Postbote Heiner fährt mit seinem Postauto Fridolin (es hat 2 HS also Hühnerstärken) die Post aus, denn er hat einen Posten bei der Post. Plötzlich sind die Hühner heiß gelaufen und aus einem Paket läuft Milch – ein Notfall!! Er öffnet das Paket und darin befindet sich ein Bauernhof. Die Kuh Liesel wird gemolken. Ein Zebra schläft auf der Straße und über seine Streifen fährt die Ziege mit dem Traktor. Ein Schwein regelt den Verkehr und die Bäuerin backt Papptorte. Ein Idyll auf dem Lande – doch warum erschrickt die Lieselplötzlich den Heiner? Warum hört sie nicht mehr? Warum macht sie nur noch Blödsinn? Wieviel Aufmerksamkeit brauchen Kinder? Wann fühlen sie sich allein? Wie machen sie auf sich aufmerksam? Die Inszenierung spielt in einem riesigen Auto aus Pappe mit vielen Paketen mit Bühnenbildnern aus Pappe und Puppen aus Pappe. Also ein Pappentheater.

am Sonntag um 11 Uhr im Tom Pauls Theater Pirna

web: Eine Kuh namens Liesel

Bajka z Polski

Einmal im Monat lädt Erzählerin Jule Richter große und kleine Märchen- und Geschichtenliebhaber ins projekttheater ein, um gemeinsam den Geschichten zu lauschen, die sie ihrem alten Koffer entlockt. Der ist nämlich schon mindesten einmal um die ganze Welt gereist und hat einiges zu erzählen: davon wie kalt es in Sibirien ist, wie die Tiermärchen in die Welt kamen, wer der größte Angeber im Dschungel ist, warum der Mond zu- und abnimmt, wieviele Schuhe ein Tausendfüßler braucht, warum Iwan die Haustür in den Wald trägt, woher Drachen kommen und wer die unglücklichste Prinzessin auf der ganzen Welt ist. Diesmal gibt es Geschichten aus unserem Nachbarland Polen.

am Sonntag um 11 Uhr im Projekttheater Dresden

web: Bajka z Polski

Mit Märchen durch die Welt

Bei der Lesereihe mit Sylke Guhr und Tabea Drechsler-Reckmann werden verschiedene Regionen der Erde besucht, um nach Sagen, Märchen, Liedern zu fahnden. Dazu gibt es Musik, Lieder und ess- und trinkbare Überraschungen aus dem jeweiligen Märchenland.

am Sonntag um 11 Uhr in den Landesbühnen Sachsen in Radebeul

web: Mit Märchen durch die Welt

Im Zauberwald der Baba Jaga

Brit Magdon erzählt zwei berühmte und kluge russische Märchen. Makiko Gubarew-Miyake spielt verschiedene Okarinas und macht Musik auf Schweinen, Gänsen und anderen Tieren.

empfohlen für Kinder ab zehn Jahren, am Sonntag um 16 Uhr in der Yenidze Dresden

web: Im Zauberwald der Baba Jaga

Der starke Wanja

Otfried Preußlers märchenhafter Roman gibt einem beherzten Müßiggänger eine Bühne, der unbeeindruckt bleibt vom fleißigen Streben und dem kollektiven Pflichtbewusstsein der anderen. Wanja handelt stets im ihm eigenen Tempo.

am Sonntag um 16 Uhr im tjg. theater junge generation Dresden

web: Der starke Wanja

Familienkonzert: Phil zu entdecken

Mit Sarah Willis und überraschenden Trompetenklängen - ein Familienkonzert mit Werken von Haydn und Zimmermann. So habt Ihr die die Trompete bestimmt noch nicht gehört – wenn Håkan Hardenberger diesem königlichen Instrument wahrhaft majestätisch-strahlende Töne entlockt, kommen alle ins Schwärmen. Und was stopft er denn da in den Trichter der Trompete? „Nobody knows it – niemand weiß es…“ Plötzlich beginnt ein richtiger Wettstreit zwischen ihm und zahlreichen Schlaginstrumenten. Wer ist lauter und schriller und gewinnt das Kräftemessen? Da gibt es Bongos, Becken, Trommeln, Tom-Toms und sogar einen chinesischen Gong. Es wird laut und unübersichtlich und Sarah Willis kämpft sich zusammen mit dem Dirigenten durch das Durcheinander und wird all das und noch mehr im Orchester mit Euch entdecken. Lasst Euch überraschen! Im Foyer habt Ihr am Veranstaltungstag die Möglichkeit, an unserem Glücksrad tolle Preise abzustauben. Neben kleineren Überraschungen gibt es den von Oliver Wilking-Held ins Leben gerufenen Publikumsliebling Otto Ohrwurm als kuscheliges Plüschtier zu gewinnen. Der Erlös kommt der 139. Grundschule zugute! Wir drücken Euch die Daumen.

am Sonntag um 11 Uhr im Kulturpalast Dresden

web: Phil zu entdecken

Tanz den Spatz

Wenn Kinder allmählich mit „Hänschen klein“ nicht mehr so viel anfangen können, sie für Gangster-Rap aber einfach noch zu jung sind, dann kommt Sven van Thom ins Spiel. Der Berliner Songwirter mit dem glücklichen Händchen für unterhaltsame Ironie hat nämlich endlich ein komplettes Kinderliederalbum veröffentlicht. „Tanz den Spatz“ heißt es, und nun geht er damit endlich auf Tournee. Ein Konzert zum Mitsingen, Tanzen, Zuhören.

empfohlen für Kinder ab vier Jahren, am Sonntag um 16 Uhr in der Scheune Dresden

web: Tanz den Spatz


Ins Abenteuerland

Familientag am Flughafen Dresden

Alle kleinen und großen Besucher erwartet am Sonntag zum Familientag am Dresdner Flughafen Unterhaltsames, Spannendes und Wissenswertes rund um den Luftverkehr. Eine Ausstellung zeigt moderne und historische Flugzeuge. Zu den Höhepunkten zählen der A300-600 von DHL sowie ein A400M der Luftwaffe. Beide Airbusse fliegen eigens zum Familientag ein und können besichtigt werden. Der Flughafen präsentiert aber auch seine eigene Technik, wie das Löschfahrzeug „Panther 8x8“ und ein Enteisungsfahrzeug. Wissenswertes über den Flughafen erfahren die Besucher auf den 60-minütigen Mini-Touren, die jeweils zur halben Stunde starten. Zusätzlich finden um 11, 12.30, 14 und 15.30 Uhr die beliebten Wetterwarten-Touren statt. Tickets: ab 4 Euro pro Kind, ab 6 Euro pro Erwachsener. Außerdem finden im Innen- und Außenbereich viele Mitmach-Aktionen statt.

am Sonntag von 10 bis 18 Uhr am Flughafen Dresden

web: Familientag am Flughafen

Abenteuer-Rennen an der Neiße

Zum zehnten Mal startet am Sonntag das härteste und östlichste Spaßrennen Deutschlands. Unter dem Motto „Go Hard or Go Home“ nehmen ab 10 Uhr die Teams die sportlichen Herausforderungen an und bezwingen so manch spektakuläres Hindernis. Jeder kommt auf seine Art, auf dem für seine Fitness passenden Trail ins Ziel. Neben dem Light-Trail für Hobbysportler und Vereine/Firmen, Orginal-Trail für die Ambitionierten, dem Kids-Trail für die Jüngsten gibt es den Single-Cross-Trail für trainierte Einzelgänger. Jeder der das Ziel erreicht ist ein Gewinner und bekommt eine Jubiläums-Finisher Medaille und garantiert jede Menge Spaß. Stargast wird der Triathlon Olympiateilnehmer Maik Petzold aus Bautzen sein, der mit einem Team am Original Trail teilnimmt - zehn Kilometer Laufstrecke, ein Kilometer Hindernisparcours auf der Kulturinsel Einsiedel, etwa fünf Kilometer Bootsrennen auf der Neiße und 400 Meter Teamskistrecke sollten für den früheren Profisportler kein Problem darstellen. Neu ist der Single-CrossTrail für Einzelsportler, bei dem es vier Runden über Hindernisse und auch durch die Neisse geht – „Go Hard or Go Home“ eben. Bei den Rennen sind Zuschauer herzlich willkommen, auch zum Anfeuern. Erstmalig und einzigartig in diesem Jahr startet zum Neiße Adventure Race eine Wanderung von Görlitz zum Event. Start ist um 7 Uhr an der Altstadtbrücke.

am Sonntag ab 10 Uhr an der Neiße am Hafen Rothenburg

web: Neiße Adventure Race


Messen und Märkte

Bischofswerdas Messe Car & Fun

Zur 22. Automesse „Car & Fun“ in Bischofswerda präsentieren sich zwölf Autohäuser, ein Fahrradmarkt und weitere Partner. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches kulturelles Programm für die ganze Familie. Der Fahrradmarkt Neukirch zeigt Fahrräder für alle Anforderungen, wobei der Focus auf den aktuellen Trends bei E-Bikes liegt. Der Alt-Technik Verein Putzkau präsentiert sich mit Feuerwehr-Pferdespritze und Motorrädern von Phänomen und DKW. Unterhalten werden die Besucher durch den Männerchor Großdrebnitz und den Chor 2000 aus Schmölln unter Leitung von Johannes Schöne (von 12 bis 13 Uhr), die Tanzgruppe des FAN 93 Neustadt (13.30 Uhr) und ein Andrea-Berg-Double (von 14 bis 15 Uhr). Zum Abschluss spielt von 15 bis 17 Uhr die Gruppe „Old Friends“ aus Neustadt. Bischofswerdas Stadtführer bieten im Rahmen der Veranstaltung eine einstündige Führung durch die historische Altstadt an – Treff 14 Uhr am Mediaturm mitten auf dem Markt. Die Teilnahme kostet drei Euro pro Person. Karten gibt es vor Ort sowie im Vorverkauf im Bürger- und Tourismusservice des Rathauses.

am Sonntag von 11 bis 17 Uhr auf dem Bischofswerdaer Markt

web: Messe Car & Fun

Trödelmarkt mit Dixieland-Klängen

Am Sonntag heißt es zusätzlich zum Trödeln am Haus der Presse in Dresden „Frühschoppen im Birkenwäldchen“. Dann wird die „Blue-Dragons-Jazzband“ ab 10 Uhr Uhr mit flotten Rhythmen für Frühlingslaune und entspannte Stimmung sorgen und mit Dixieland-Klängen begeistern. Die fünf Musiker und Musikerinnen unterhalten mit einem bunten Mix aus Swing, Blues und klassischen Bigbandtiteln bis hin zum Funk. Natürlich wird auch einiges für das leibliche Wohl der Besucher geboten. Leckeres Eis und Erfrischungsgetränke sind genauso zu haben wie Bockwürste, Suppen und Grillspezialitäten. Darüber hinaus sind an beiden Markttagen Experten vor Ort, die Sammlergegenstände, Erbstücke und Dachbodenfunde kostenlos bewerten. Der Eintritt zu allen Aktionen ist frei.

am Sonntag von 9 bis 15 Uhr am Haus der Presse Dresden

web: Trödelmarkt mit Dixieland-Klängen


Der besondere Tipp

© "Hafenstraße" e.V.

Kunstfest Meißen-Cölln

Kunstfest Meißen-Cölln, rund um die Johanneskirche in Meißen. Es werden 160 Händler ihr Kunsthandwerk präsentieren. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, Ausstellungen, Stadtteilführungen und vieles mehr erwartet Sie.

am Sonntag ab 11 Uhr an der Johanniskirche in Meißen-Cölln, Eingang Lutherplatz

web: Kunstfest


Tagesausflug

Backstart an der Kottmarsdorfer Mühle

Der Mühlenverein Kottmarsdorf lädt am Sonntag zum ersten Backtag 2019 ein. Im Gewölbe der Schaubackstube im Müllerhaus werden Sauerteigbrote und Blechkuchen nach Oberlausitzer Art geschoben, solange der Vorrat reicht. Außerdem werden Mühlenführungen angeboten, die Museumsstube hat geöffnet.

am Sonntag von 10 bis 17 Uhr an der Bockwindmühle Kottmarsdorf

web: Backstart an der Kottmarsdorfer Mühle


Ausstellung der Woche

© Museum der Westlausitz Kamenz

Haie - Räuber seit Jahrmillionen

Was macht Haie aus? Wie haben sie sich in Jahrmillionen entwickelt? Wer erforscht diese faszinierenden Tiere und Wie? Welche Rolle spielen Haie im Ökosystem Meer? Erlebt lebensgroße Haimodelle heutiger und längst ausgestorbener Arten! Staunt über die unglaubliche Vielfalt und Angepasstheit dieser faszinierenden Top-Jäger! Denn im Laufe der Geschichte unserer Weltmeere bildeten sich unter den Haien wahre Spezialisten heraus, die im Aussehen manchmal nur entfernt an Haie erinnern. Der Hammerhai ist dabei noch der bekannteste Vertreter. Weil es für uns schwierig ist, wirklich Kontakt zu den Tieren aufzunehmen, dürfen einige Präparate auch berührt werden. So bekommt man ein gutes Gefühl für die raue Haut des Bambushais oder fühlt dem mit 18 Metern größten je existierenden Räuber, dem Megalodon, auf den Zahn. Ein Gebiss in Originalgröße dieses ausgestorbenen Riesenhais lässt uns die Übermacht dieser Gruppe in den Meeren erahnen... Aus Sachsen, ja auch hier gab es mal ein Meer, Deutschland und der ganzen Welt wurden für diese Ausstellung unzählige Fossilien aus dem Erdaltertum bis zur Erdneuzeit zusammen getragen und geben uns ein eindrucksvolles Bild unserer marinen Vergangenheit.

Ausstellung außer montags täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr im Museum der Westlausitz Kamenz

web: Haie


Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im SZ-Veranstaltungskalender gibt es für den Sonntag über zweihundert Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.