SZ + Weißwasser
Merken

Füchse führen wieder gegen Bad Tölz

Auch im dritten Spiel der Play-down-Serie gibt es einen Auswärtssieg. Weißwasser triumphiert trotz vieler Strafen.

Von Frank Thümmler
 0 Min.
Teilen
Folgen
Hier bejubeln die Lausitzer Füchse den ersten TReffer kin bad Tölz. Torschützer war Hunter Garlent (vorn), der mit zwei Toren und zwei Vorlagen überragender Spieler der Partie war.
Hier bejubeln die Lausitzer Füchse den ersten TReffer kin bad Tölz. Torschützer war Hunter Garlent (vorn), der mit zwei Toren und zwei Vorlagen überragender Spieler der Partie war. © Titus Fischer

Die Lausitzer Füchse haben sich von der 1:2-Heimniederlage gegen die Tölzer Löwen am Freitag gut erholt und im dritten Spiel der Play-down-Serie den zweiten Sieg eingefahren. Nach dem Spiel sprach Trainer Petteri Väkiparta von einer „Achterbahnleistung“. Nach einem starken ersten Drittel und einer Zwei-Tore-Führung kassierten die Füchse im Mittelabschnitt drei Tore am Stück, um dann aber wieder zurückzuschlagen. Ein überragender Schlussabschnitt brachte den Sieg.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!