Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Weißwasser
Merken

Zoff um kaputten Aufzug an der Bibo Weißwasser

Keine Priorität, so hieß es von der Stadt. Deren Behindertenbeauftragte kritisiert das scharf. Im Rathaus bedauert man die Wortwahl.

Von Constanze Knappe
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Seit 2019 funktioniert der Aufzug an der Bibliothek in Weißwasser nicht mehr. Dass es noch immer keine Lösung gibt, ärgert die Behindertenbeauftragte Simone Schwarzkopf – die „Möblierung“
Seit 2019 funktioniert der Aufzug an der Bibliothek in Weißwasser nicht mehr. Dass es noch immer keine Lösung gibt, ärgert die Behindertenbeauftragte Simone Schwarzkopf – die „Möblierung“ © Joachim Rehle

Die Bibliothek in Weißwasser erreicht man nur über mehrere Stufen. Ein unüberwindliches Hindernis für Rollstuhlfahrer und andere in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen. Deshalb wurde auf der Rückseite des denkmalgeschützten Objekts 2001 ein Fahrstuhl angebaut. Nur ist dieser außer Betrieb. Dass Menschen somit von der Nutzung der Bibliothek, einer der aus ihrer Sicht wichtigsten Kultur- und Bildungsstätten in der Stadt weitgehend ausgeschlossen sind, ärgert Simone Schwarzkopf. Dass dies für die Stadt keine Priorität habe, bringt die Behindertenbeauftragte von Weißwasser so richtig auf die Palme.

Ihre Angebote werden geladen...