Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Erste Schussverletzte aus der Ukraine in den Elblandkliniken

Radebeuler Chirurgen operierten erfolgreich eine Mutter und ihre siebenjährige Tochter, die aus Kiew geflüchtet waren.

Von Ulf Mallek
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Operierte das verletzte ukrainische Mädchen: Chefarzt Philipp von Breitenbuch aus Radebeul.
Operierte das verletzte ukrainische Mädchen: Chefarzt Philipp von Breitenbuch aus Radebeul. ©  Claudia Hübschmann

Radebeul. Eine Mutter und ihre siebenjährige Tochter, die auf der Flucht aus Kiew unter Beschuss geraten sind, konnten im Elblandklinikum Radebeul erfolgreich operiert werden. Das teilte das Krankenhaus am Donnerstag mit.

Ihre Angebote werden geladen...