SZ + Freital
Merken

In Kesselsdorf wird eine besondere WG gegründet

Pia Lehmann und andere Eltern haben dafür gekämpft, dass Menschen mit einem Handicap selbstbestimmt auf dem Land leben können. Jetzt sind sie am Ziel.

Von Maik Brückner
 4 Min.
Teilen
Folgen
Pia Lehmann hat es zusammen mit anderen Eltern geschafft: In diesem Kesselsdorfer Haus wird eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung eröffnet.
Pia Lehmann hat es zusammen mit anderen Eltern geschafft: In diesem Kesselsdorfer Haus wird eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung eröffnet. © Daniel Schäfer

Frau Lehmann, seit fast sieben Jahren arbeiten Sie daran, eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung zu etablieren. Wie weit sind Sie gekommen?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital