SZ + Freital
Merken

SOE: Mitarbeiter von Vielfalt-Menü streiken wieder

Die Gewerkschaft NGG fordert vor allem für die Facharbeiter mehr Geld. Sie hält eine Einigung mit dem Arbeitgeber für möglich.

Von Maik Brückner
 3 Min.
Teilen
Folgen
Zum vierten Mal streiken die Mitarbeiter von Vielfalt-Menü für höhere Löhne.
Zum vierten Mal streiken die Mitarbeiter von Vielfalt-Menü für höhere Löhne. © NGG

Beim Caterer Vielfalt-Menü in Kesselsdorf wird am Mittwoch erneut gestreikt. "Während die Lehrerinnen und Lehrer am Nikolaustag für mindestens 500 Euro mehr im Monat streiken, fordern die Köchinnen und Köche von Vielfalt-Menü eine Erhöhung ihres Stundenlohns auf 15,50 Euro in zwei Schritten zum 1. Januar 2025", informiert Romy Grahnert von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Region Dresden-Chemnitz. Derzeit verdienen die Köche 13,50 Euro pro Stunde.

Ihre Angebote werden geladen...