Freital
Merken

Wilsdruff: Party und Musik im Spätsommer

Bevor Rudy Giovannini und die Elbland Philharmonie Mitte August Gastspiele auf dem Markt geben, wird in den Kneipen und Höfen gefeiert.

Von Maik Brückner
 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Südtiroler Rudy Giovannini gibt Mitte August in Wilsdruff ein Konzert.
Der Südtiroler Rudy Giovannini gibt Mitte August in Wilsdruff ein Konzert. © Dietmar Thomas

Das dritte August-Wochenende sollten sich nicht nur die Wilsdruffer vormerken. Schließlich werden den Einheimischen und den Besuchern an drei Tagen drei unterschiedliche Veranstaltungen geboten. Es dürfte für jeden etwas dabei sein.

Den Auftakt bildet die Kneipennacht am 19. August, die wieder von Christa Lehmann organisiert wird. Es ist inzwischen ihre zwölfte. "Eigentlich wollte ich die Organisation nach der letzten Kneipennacht abgeben", sagt sie. Aber es hat sich kein Nachfolger gefunden. Deshalb hat sie noch mal ja gesagt. Leider werde es diesmal nur sechs Veranstaltungsorte geben, an denen den Besuchern Musik, Essen und Getränke geboten werden.

"Das liegt zum einen an der Urlaubszeit", sagt die Organisatorin. In der Kürze der Zeit - erst im Juni fiel die Entscheidung, dass die Partynacht stattfinden soll - konnten zum Beispiel zwei der potenziellen Mitveranstalter nicht ausreichend Helfer finden. Und zum anderen habe auch in Wilsdruff die Zahl der Gaststätten in der Kernstadt abgenommen, ergänzt sie.

Die, die dabei geblieben sind, haben sich wieder etwas einfallen lassen. So lädt zum Beispiel die Drogerie Lehmann zu einer lauen Sommernacht ein, Thomas Hartert möchte auf der Rosenstraße ein Bett im Kornfeld aufstellen und im Kebab-Haus Aydin Ürgen auf dem Markt werden orientalische Tänze und Livemusik zu erleben sein.

So sieht es aus, den die Elbland Philharmonie Sachsen ein Konzert auf dem Wilsdruffer Marktplatz gibt.
So sieht es aus, den die Elbland Philharmonie Sachsen ein Konzert auf dem Wilsdruffer Marktplatz gibt. © Stadt Wilsdruff/Foto Kahle

Musik aus der Traumfabrik Hollywood wird einen Tag später, am 20. August, auf dem Marktplatz vom Stadtverein Wilsdruff präsentiert. Zu Gast ist die Elbland Philharmonie Sachsen. Zu hören sein werden legendäre Melodien unter anderen aus den Filmen Aladdin, Arielle, Wonder Woman und Superman. Dirigiert wird dieses Sonderkonzert von Ekkehard Klemm.

Musikalisch geht es am dritten Tag, am 21. August weiter. Dazu erwarten die Wilsdruffer Rudy Giovannini. Der Südtiroler, der vielen auch als Caruso der Berge bekannt ist, entwickelte sein Repertoire in den letzten Jahren von der volkstümlichen Musik weg hin zum Schlager. Der Sänger macht aber ungern Unterschiede zwischen den verschiedenen Stilrichtungen. Nach eigenen Bekunden setzt er vor allem auf schöne Melodien und ansprechende Texte. Auch diese Veranstaltung wird vom Stadtverein organisiert.

  • 19. August, 19-1 Uhr, Stadtgebiet, 30. Kneipennacht, Eintritt frei;
  • 20. August, 19 Uhr, Marktplatz, Musik aus der Traumfabrik, Karten gibt es für 22 Euro in der Bücherstube Siegemund;
  • 21. August, 17 Uhr, Marktplatz, Konzert von Rudy Giovannini, Karten für 20 Euro in der Bücherstube Siegemund.