SZ + Freital
Merken

Wilsdruff: Die Riesenantenne ist auferstanden

Ein Modellbauer aus Herzogswalde hat den Wilsdruffer Sendemast nachgebaut. Zweimal hat er ihn ausgestellt - zuletzt mit großem Erfolg.

Von Maik Brückner
 6 Min.
Teilen
Folgen
Jörg Schlegel hat die bekannte Riesenantenne in seiner Herzogswalder Werkstatt als Modell im Maßstab 1:120 nachgebaut.
Jörg Schlegel hat die bekannte Riesenantenne in seiner Herzogswalder Werkstatt als Modell im Maßstab 1:120 nachgebaut. © Daniel Schäfer

Wie sich die Zeiten ändern. Als Jörg Schlegel 2018 sein Modell von der Wilsdruffer Riesenantenne auf der großen Eisenbahnplatte im Freitaler Museum Schloss Burgk aufgebaut hatte, nahmen es nur wenige wahr. Die meisten schauten auf die Eisenbahnen, nicht auf den Turm. In diesem Jahr war das anders.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital