SZ + Freital
Merken

Welche Schätze und Ressourcen stecken in unseren Böden?

In der neuen Ausstellung des Wilsdruffer Heimatmuseums werden Antworten auf diese Frage gegeben.

Von Maik Brückner
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Leiterin des Wilsdruffer Heimatmuseums, Angelika Marienfeldt, hat mit mehreren Helfern eine neue Ausstellung vorbereitet. Es geht um unterirdische Schätze in der Region.
Die Leiterin des Wilsdruffer Heimatmuseums, Angelika Marienfeldt, hat mit mehreren Helfern eine neue Ausstellung vorbereitet. Es geht um unterirdische Schätze in der Region. © Karl-Ludwig Oberthuer

Im Heimatmuseum der Stadt Wilsdruff wird eine neue Sonderausstellung zum Thema "Nicht alles bleibt verborgen" eröffnet. Diese wird über die "steinreiche Kulturlandschaft" in Sachsens Mitte informiert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital