SZ + Wirtschaft
Merken

Sachsens Unternehmer in Sorge um Energiesicherheit

Die große Wirtschaftskrise ist ausgeblieben. Doch sächsische Firmenchefs sind verunsichert, wie eine neue Umfrage der Handelskammern zeigt. Einige Branchen schaffen trotzdem Jobs.

Von Georg Moeritz
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Hier fließt Energie - aber viele Unternehmen sind unsicher, ob sie künftig sicher und bezahlbar ist. Für Sachsens Firmenchefs ist das laut Umfrage das Hauptrisiko.
Hier fließt Energie - aber viele Unternehmen sind unsicher, ob sie künftig sicher und bezahlbar ist. Für Sachsens Firmenchefs ist das laut Umfrage das Hauptrisiko. © Archivfoto: Thomas Kretschel

Dresden. Der befürchtete große Einbruch der sächsischen Wirtschaft in der Energiekrise ist ausgeblieben. Für dieses Jahr rechnen die Unternehmer nur noch mit einem leichten Rückgang oder einer Seitwärtsbewegung. Kristian Kirpal, Präsident der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig (IHK), berichtete am Dienstag in Dresden dennoch von einer „starken Verunsicherung“ der Firmenchefs.

Ihre Angebote werden geladen...