merken
Zittau

Nach Abriss: Hier gibt's bald Garagen

Die Häuser an der Äußeren Weberstraße 78, 80 und 82 in Zittau sind verschwunden - zur Freude der Nachbarn.

Eine Firma hat im Auftrag des Privatbesitzers die Häuser Äußere Weberstraße 78, 80 und 82 in Zittau abgerissen.
Eine Firma hat im Auftrag des Privatbesitzers die Häuser Äußere Weberstraße 78, 80 und 82 in Zittau abgerissen. © Matthias Weber/photoweber.de

Nur noch Schuttberge erinnern an die Gebäude, die an der Äußeren Weberstraße 78, 80 und 82 in Zittau gestanden haben. Eine Firma ist dort im Auftrag des Privatbesitzers Marc Hartmann seit über zwei Wochen mit dem Abriss beschäftigt. Drei bis vier Tage hat sie pro Haus benötigt. Denkmalpflegerisch bestand kein hoher Wert - und die Alternative wäre gewesen, dass sie irgendwann einfallen. Der Aufwand sie zu sanieren, war dem Besitzer hingegen zu hoch. Die Fläche wird aber wieder bebaut - mit etwa 20 Garagen. Dafür gebe es einen Bedarf, sagt der Besitzer mit Blick auf die Nachbarschaft. Dort hätten Mieter schon ihr Interesse bekundet.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Familien aufgepasst
Familien aufgepasst

Hier finden Sie alle Ergebnisse des Familienkompass 2020.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau