Zittau
Merken

Corona: Klinikbesuch jetzt einfacher

Die neuen Regelungen gelten in Zittau, Weißwasser und Ebersbach-Neugersdorf. Aber es gibt auch weiter Ausnahmen.

Von Susanne Sodan
 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Regelungen für Besuche im Klinikum Oberlausitzer Bergland - wie hier am Standort in Zittau - werden ab Sonnabend gelockert.
Die Regelungen für Besuche im Klinikum Oberlausitzer Bergland - wie hier am Standort in Zittau - werden ab Sonnabend gelockert. © Matthias Weber

Ab morgen gelten im Kreiskrankenhaus Weißwasser, dem Zittauer Krankenhaus und dem Klinikum in Ebersbach-Neugersdorf einfachere Regeln für Patientenbesuche.

„Damit wollen die Kliniken den Bedürfnissen der Menschen in der Region entgegenkommen“, erklärt Dr. Jana-Cordelia Petzold, Sprecherin des Gesundheitszentrum des Landkreises. Es gehe darum, den Aufwand für die Besucher Besuch von Patienten so gering wie möglich zu gestalten. Es gilt: Pro Patient und Tag ist ein Besucher für eine Stunde zwischen 14.30 und 18 Uhr zugelassen. Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist während des ganzen Besuchs Pflicht, der Besucher muss gesund sein, und seine Personalien hinterlegen.

Anzeige
Die neue Wirtschaft in Sachsen Sommerausgabe ist da!
Die neue Wirtschaft in Sachsen Sommerausgabe ist da!

Die neue Ausgabe des sächsischen Entscheidermagazins ist frisch erschienen. Jetzt reinlesen!

Weiterführende Artikel

Corona: Montagsdemonstrant bekommt Ärger

Corona: Montagsdemonstrant bekommt Ärger

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Ausnahmen gelten für Infektions- und Intensivstationen, wo eine telefonische Anmeldung nötig ist. Patienten auf der Palliativstation, Entbindende, Kinder und schwerst erkrankte Menschen können auch länger und zu anderen Zeiten Besuch erhalten.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau