Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Update Zittau
Merken

Erste Flüchtlinge aus der Ukraine in Zittau eingetroffen

Ein Bus der Hilfsorganisation Mission Lifeline hat 32 Frauen, Männer und Kinder nach Zittau gebracht. Die Hilfe in der Stadt ist groß. Wie es jetzt weitergeht.

Von Jana Ulbrich
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Familie Keman aus Charkow gehört zu der Gruppe ukrainischer Flüchtlinge, die am Mittwochmorgen in Zittau angekommen ist.
Familie Keman aus Charkow gehört zu der Gruppe ukrainischer Flüchtlinge, die am Mittwochmorgen in Zittau angekommen ist. © Rafael Sampedro

Es sind bewegende Bilder an diesem Mittwochmorgen in der Turnhalle an der Zittauer Kantstraße. Ein Baby, das in den Armen seiner Mutter leise wimmert. Ein Vater, dem die Verzweiflung im Gesicht geschrieben steht. Drei Jungs, die einen Ball gefunden haben und zwischen ausgelegten Sportmatten endlich ein bisschen spielen können. Eine junge Frau, die einen Kaffeebecher umklammert und Tränen in den Augen hat. Eine ältere Frau, die reglos in einer Ecke sitzt.

Ihre Angebote werden geladen...