SZ + Zittau
Merken

Wenn Napoleon durch Lückendorf reitet

Zum 16. Mal findet am 19. Juni das Gablerstraßen-Spektakel statt. Gerald Hanisch ist von Anfang an und seit einigen Jahren in einer besonderen Rolle dabei.

Von Jan Lange
 4 Min.
Teilen
Folgen
Gerald Hanisch wird als Napoleon beim Gablerstraßen-Spektakel dabei sein.
Gerald Hanisch wird als Napoleon beim Gablerstraßen-Spektakel dabei sein. © Matthias Weber/photoweber.de

Historischen Überlieferungen zufolge soll Kaiser Napoleon im Jahr 1813 unter der Eibe an der Gabler Straße in Lückendorf gefrühstückt haben. Mit seinen Truppen war er damals auf dem Weg nach Böhmen und passierte dabei die wichtige Handelsstraße.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau