merken
Zittau

Jubiläum: So feiert es Zittau mit Pistoia

Die Städtepartnerschaft besteht seit 50 Jahren. Corona verhindert ein großes Fest, nicht aber Ausstellungen und einen Online-Vortrag.

Blick auf Zittau. Auf dem Marktplatz gibt's eine Ausstellung des Fotografen Luca Bracali.
Blick auf Zittau. Auf dem Marktplatz gibt's eine Ausstellung des Fotografen Luca Bracali. © Matthias Weber Archiv

Die Stadt Zittau begeht dieses Jahr den 50. Jahrestag der Partnerschaft mit der italienischen Stadt Pistoia. "Ein großes Fest, wie es dem Anlass sicher angemessen wäre, kann nicht stattfinden", teilt Rathaus-Sprecher Kai Grebasch mit. Dennoch solle die Partnerschaft mit Ausstellungen vom 12. Mai bis 10. Juni in Zittau würdig begangen werden.

Die seiner Sicht wohl eindrucksvollste Ausstellung wird die Präsentation des aus Pistoia stammenden Fotografen Luca Bracali sein. Sie zeigt unter freiem Himmel auf dem Zittauer Marktplatz Motive aus seiner Heimatstadt und der Toskana. Die Bilder sind auf großformatigen Tafeln zu sehen. "Um so die ganze Kraft seiner Fotos zu entfalten", erklärt Kai Grebasch.

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Im Festzeitraum zeigen die Städtischen Museen Zittau eine Ausstellung zur frühen Geschichte der Partnerschaft. "In der soll es besonders darum gehen, wie zu Zeiten des Eisernen Vorhangs eine Kreisstadt der DDR mit einer Stadt der Toskana eine Partnerschaft eingehen konnte", so der Rathaus-Sprecher. Am 20. Mai um 18 Uhr gibt's dazu auch einen Online-Vortrag mit Zeitzeugengespräch. Anmeldungen dazu sind unter [email protected] möglich.

Eine Ausstellung im ersten Obergeschoss des Rathauses zeigt die laut Kai Grebasch ganze Schönheit Pistoias. Roberto Degli Innocenti und Michaela Janyska präsentieren Fotos aus der toskanischen Partnerstadt.

Weitere Informationen zu den Ausstellungen stehen auf der Webseite der Stadt Zittau. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Corona: Montagsdemonstrant bekommt Ärger

Corona: Montagsdemonstrant bekommt Ärger

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau