SZ + Zittau
Merken

Angst vor Randalen: Wenn Fußball zur Nebensache wird

Für Roter Stern Leipzig ist es das weiteste Auswärtsspiel, für den FSV Oderwitz 02 das erste Risikospiel der Vereinsgeschichte. Die Begegnung am Sonntag hat Brisanz.

Von Thomas Christmann
 5 Min.
Teilen
Folgen
Präsident André Cerwinka (links) und der sportliche Leiter Jens Grunewald stehen vor dem ersten Risikospiel in der Geschichte des Vereins: So geht's gegen Roter Stern Leipzig am Sonntag um mehr als das Erreichen der nächsten Pokalrunde.
Präsident André Cerwinka (links) und der sportliche Leiter Jens Grunewald stehen vor dem ersten Risikospiel in der Geschichte des Vereins: So geht's gegen Roter Stern Leipzig am Sonntag um mehr als das Erreichen der nächsten Pokalrunde. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!