SZ + Update Zittau
Merken

Milchlaster auf der alten B178 bei Oberseifersdorf umgekippt

Der Fahrer ist am Dienstag auf der alten B178 mit seinem Milchlaster in Richtung Großhennersdorf unterwegs, als er die Kontrolle über das Gespann verliert. Er landet im Straßengraben.

Von Thomas Christmann & Marc Hörcher
 2 Min.
Teilen
Folgen
Auf der alten B178 bei Oberseifersdorf verliert der Fahrer eines Milchlasters die Kontrolle und kippt um. Seine Ladung fließt davon.
Auf der alten B178 bei Oberseifersdorf verliert der Fahrer eines Milchlasters die Kontrolle und kippt um. Seine Ladung fließt davon. © xcitepress

Insgesamt rund 25.000 Liter Milch hat ein Lkw-Gespann aus Tschechien nach einem Unfall auf der alten B178 bei Oberseifersdorf am Dienstagmittag verloren.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!