merken
Sport

Ballacks Trikots sollen dem CFC helfen

Der Fußballstar will mit einer großen Versteigerungsaktion seinen Heimatverein unterstützen.

Michael Ballack
Michael Ballack © dpa

Chemnitz. Der frühere Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack unterstützt seinen Heimatverein Chemnitzer FC. Der 43-Jährige stellt 40 handsignierte Original-Trikots aus seiner aktiven Zeit beim FC Bayern München, dem FC Chelsea, Bayer 04 Leverkusen und der DFB-Auswahl für eine Auktion zur Verfügung. 

Weiterführende Artikel

Mehr als 2.000 Euro für ein Ballack-Trikot

Mehr als 2.000 Euro für ein Ballack-Trikot

Der "Capitano" will seinen Beitrag leisten, damit das Insolvenzverfahren beim CFC beendet wird. Es ist nicht das erste Mal, dass er seinem Heimatverein hilft.

Ballacks Vater jetzt Aufsichtsrat beim CFC

Ballacks Vater jetzt Aufsichtsrat beim CFC

Neue Pläne, viel Harmonie, aber immer noch die alten Problemen. Dem Fußball-Drittligisten Chemnitzer FC droht ein dickes Minus - trotz der namhaften Hilfe.

Chemnitz, Kunst, Kommerz: das große Ballack-Interview

Chemnitz, Kunst, Kommerz: das große Ballack-Interview

Seit Jahren äußert sich Michael Ballack erstmals zu seinen Zukunftsplänen, Geld im Fußball – und das Engagement seiner Familie beim Chemnitzer FC.

Das Mindestgebot für ein Trikot liegt bei 200 Euro. Der Erlös fließt direkt auf ein Treuhandkonto, das zur Beendigung des Insolvenzverfahrens beim CFC eingerichtet wurde. Dafür benötigt der Drittliga-Absteiger bis Mitte August 450.000 Euro.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Laut einer Vereinsmitteilung vom Donnerstag wurden auf das Konto bereits fast 300.000 Euro eingezahlt. (dpa)

Mehr zum Thema Sport