SZ + Bautzen
Merken

So modern wird die Polizeihochschule in Bautzen

Ein Trainingszentrum für Geiselnahmen, eine Schließanlage und ein Verkehrsübungsplatz: Was auf dem Areal an der Kantstraße alles entsteht.

Von Theresa Hellwig
 5 Min.
Teilen
Folgen
Hier essen künftig die Polizeischüler: Jaroslaw Golaszewski vom Staatsbetrieb Immobilien- und Baumanagement zeigt die neue Mensa auf dem Gelände der Polizeihochschule in Bautzen.
Hier essen künftig die Polizeischüler: Jaroslaw Golaszewski vom Staatsbetrieb Immobilien- und Baumanagement zeigt die neue Mensa auf dem Gelände der Polizeihochschule in Bautzen. © Uwe Soeder

Bautzen. Die Bauarbeiter gehen auf dem Gelände der Hochschule der Sächsischen Polizei in Bautzen ein und aus – seit Jahren. Und das wird wohl auch noch eine Weile so weitergehen. Zwar war einst davon die Rede, dass die Bauarbeiten bis 2024 abgeschlossen sein sollten. Dann wurde 2026 genannt. Aber unter anderem Lieferengpässe, die steigenden Baupreise und die schwierige Lage des sächsischen Haushalts verzögern das rund 80 Millionen Euro schwere Projekt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen