Bischofswerda
Merken

Diese zehn Jugendinitiativen im Landkreis Bautzen sind Vorbild für andere

Festivalausrichter, Filmteams, junge Übungsleiter - sie alle erhalten jetzt den Jugendengagement-Preis, weil sie in ihren Heimatorten etwas bewegen.

Von Miriam Schönbach
 3 Min.
Teilen
Folgen
Nach drei Jahren Corona-Pause richtete der Jugendverein Straßgräbchen 2023 wieder ein großes Open Air aus. Dafür gibt's nun den Jugendengagement-Preis. Geehrt werden auch neun weitere Initiativen aus dem Landkreis Bautzen.
Nach drei Jahren Corona-Pause richtete der Jugendverein Straßgräbchen 2023 wieder ein großes Open Air aus. Dafür gibt's nun den Jugendengagement-Preis. Geehrt werden auch neun weitere Initiativen aus dem Landkreis Bautzen. © Archivfoto: Anne Hasselbach

Bischofswerda. Weihnachtsgeschenk für kreative Einmischer: Zehn junge Initiativen aus dem Landkreis Bautzen erhalten einen Jugendengagement-Preis. „Besonderer Dank gilt aber allen Bewerbern. Deren vielfältiges Engagement, ihre Energie und Kreativität ist für andere Inspiration und Motivation zugleich“, heißt es in einer Pressemitteilung des Kinder- und Jugendnetzwerks in Bischofswerda. Der Verein vergibt seit 2011 diese Anerkennung an junge Macher aus der Region.

Jugendverein organisiert großes Lausitz-OpenAir

Die Preisträger aus dem Jahrgang 2023 kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen. So erhält der Jugendverein Straßgräbchen eine Anerkennung unter anderem für die Ausrichtung des SummerOpenAirs. 1997 gab es das erste Festival in einem kleinen Armeezelt mit rund 150 Gästen, nach einer Corona-Pause holten die Jugendlichen ihre Party zurück ins Dorf. 18 Bands und Künstler standen auf der Bühne, gut 3.500 Gäste kamen zwei Tage zum Tanzen in die Lausitz. Auch die Jugendclubs aus Crostwitz und Radibor bekommen für ihre Angebote das Prädikat: Engagiert.

Der Spielmannszug Kleinröhrsdorf erhält die Auszeichnung für die große Zahl junger Übungsleiter. Auch die BKC-Funkengarde Bischofswerda gewinnt ihre Nachwuchstrainer aus den eigenen Tanzreihen. Das findet die sechsköpfige Jury „vorbildhaft“ wie auch die kreativen Aktionsideen des Projektclubs Arnsdorf. Jene Initiative ist aus den Arnsdorfer Kinokids hervorgegangen. „Kino für Kinder“ auf großer Leinwand ist eine ihrer Aktionen, beteiligt sind die Jugendlichen aber auch bei den sommerlichen Karswaldbad-Events, bei der Kinderolympiade oder Teenie-Disko.

Auch die Jungen Naturwächter aus Neukirch haben sich erfolgreich um den Jugendengagement-Preis beworben – für ihr Projekt, dass Naturschutz und Theater verknüpft. Geschichte aus der eigenen Heimat festgehalten haben die Spurensucher aus Neukirch. Die Jugendlichen sind der Frage nachgegangen, was Kirche vor allem für junge Menschen heute noch bedeutet. Dazu haben sie verschiedene Interviews geführt und alles dokumentarisch in einem Kurzfilm festgehalten.

Außerdem gehören zu den Preisträgern die Macher vom Simsontreffen Lichtenberg, die sich im Ort für weit mehr als nur für Mopeds interessieren. Ausgezeichnet wird darüber hinaus das Queere Netzwerk für Bautzen/Budyšin unter anderem für die Schaffung eines Safespaces. Eingegangen waren für den Jugendengagement-Preis insgesamt 16 Nominierungen.

Jugendengagement-Preis geht in die nächste Runde

Vorgeschlagen werden können Gruppen und Initiativen, die vorbildhaft Vielfalt und Kreativität Jugendlicher im Alter von 13 bis 27 Jahren im Ehrenamt zeigen. „Ob im sozialen, im kulturellen oder sportlichen Bereich, im multikulturellen, Umwelt- oder Entwicklungsbereich, im Jugend- oder Familienbereich – entscheidend ist, dass sich Jugendliche einmischen und etwas bewegen“, heißt es in der Ausschreibung.

Die Auszeichnungen werden Anfang 2024 durch Vertreter des Netzwerks vor Ort übergeben. Die Preisträger dürfen sich dabei auf ein Preisgeld zwischen 100 und 400 Euro freuen. Für 2024 ist eine neue Ausschreibung vorgesehen. Der Jugendengagement-Preis wird gefördert durch das Programm „Partnerschaften für Demokratie“ im Landkreis Bautzen, die Kreissparkasse Bautzen und die Ostsächsische Sparkasse Dresden. Seit 2021 wurden 25 Jugendvereine und -initiativen mit dem Preis ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Jugendengagement-Preis gibt es beim Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit.