SZ + Löbau
Merken

Wo gibt's die versprochenen FFP2-Masken?

Gesundheitsminister Spahn verspricht, dass Menschen ab 60 oder mit besonderem Risiko 15 Masken bekommen. Nun gibt es sie. Wer sie in Löbau-Zittau verteilt.

Von Anja Beutler
 4 Min.
Teilen
Folgen
Eine solche FFP2-Maske, wie sie die Kanzlerin hier trägt, können jetzt Menschen ab 60 und aus Risikogruppen erhalten.
Eine solche FFP2-Maske, wie sie die Kanzlerin hier trägt, können jetzt Menschen ab 60 und aus Risikogruppen erhalten. © Kay Nietfeld/dpa (Archiv)

Ja, die ersten haben schon nachgefragt, ob sie eine der "von Jens Spahn versprochenen Masken" haben können, bestätigt Nicole Weber von der Zittauer Stadtapotheke. Apotheken sind nämlich die Stellen, die des Gesundheitsministers Versprechen nun einlösen werden. Ein entsprechender Entwurf der Verordnung ist erst diesen Mittwoch verabschiedet worden, ab nächsten Dienstag soll das Ganze dann in Kraft treten - und somit die kostenlosen Masken erhältlich sein. Dann kann sich jeder, der über 60 alt ist oder zu einer Risikogruppe zählt - sei es, weil er an Diabetes, Herzinsuffizienz oder auch der Lungenkrankheit COPD leidet - insgesamt 15 solcher Masken abholen. Im Dezember stehen den Betreffenden drei Masken zu, weitere sechs jeweils im Januar und im Februar.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau