Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Wirtschaft
Merken

Insolvente Frisörkette: Großer Schnitt bei Klier

Gegen das Unternehmen wird das Insolvenzverfahren eröffnet. Für die Kette ist das eine gute Nachricht.

Von Michael Rothe
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auch wenn sie oft nicht schließen mussten wie Restaurants oder Kultureinrichtungen, wurden viele Friseurbetriebe von der sinkenden Nachfrage der Kunden in der Pandemie hart getroffen.
Auch wenn sie oft nicht schließen mussten wie Restaurants oder Kultureinrichtungen, wurden viele Friseurbetriebe von der sinkenden Nachfrage der Kunden in der Pandemie hart getroffen. © dpa

Weil die Zahl der Firmenpleiten trotz Corona und wegen massiver Staatshilfen im Rahmen bleibt, erregen einzelne Fälle umso größeres Aufsehen – wie jener der Klier Hair Group GmbH. Das Amtsgericht Wolfsburg hat am Dienstag das Insolvenzverfahren gegen Europas größte Friseurkette eröffnet.

Ihre Angebote werden geladen...