SZ + Görlitz
Merken

Kreis Görlitz: Weniger als 100 Corona-Patienten auf Station

Die Lage in den Krankenhäusern normalisiert sich. Die Städte Görlitz und Weißwasser liegen unter Inzidenz 35 - die Zahlen zur Pandemie im Kreis Görlitz.

Von Sebastian Beutler
 2 Min.
Teilen
Folgen
Testen bleibt eine der wichtigsten Maßnahmen gegen Corona.
Testen bleibt eine der wichtigsten Maßnahmen gegen Corona. © Archiv/Claudia Hübschmann

Das Robert-Koch-Institut (RKI) sieht den Landkreis Görlitz mit einer 7-Tage-Inzidenz von 58 am Mittwochmorgen nur noch knapp von der 50-er Marke entfernt. Sie galt über lange Zeit als die entscheidende Hürde dafür, dass das öffentliche Gesundheitswesen die Infektionsketten wieder verlässlich nachverfolgen kann.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz