merken
PLUS Görlitz

Görliwood-Bus ist jetzt Testcenter in der Altstadt

Von der A 4 in die Innenstadt: Der rote Görliwood-Bus ist jetzt Testcenter auf der Görlitzer Fleischerstraße. Das Testcenter in der Tanzschule Matzke hingegen macht zu.

Einer der beiden Görliwoodbusse steht jetzt als Corona-Teststation auf der Görlitzer Fleischerstraße.
Einer der beiden Görliwoodbusse steht jetzt als Corona-Teststation auf der Görlitzer Fleischerstraße. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Direkt in der Einflugschneise der langsam zurückkehrenden Touristen steht seit Dienstag wieder der Görliwood-Bus - genau neben der Görlitz-Information. Allerdings noch nicht, um die Besucher zu Stadtrundfahrten einzuladen. Er fungiert hier zunächst für den Monat Juni als Corona-Testcenter. Darin ist der Bus schon erprobt, stand er doch bislang als mobiles Testcenter auf dem Autobahnparkplatz bei Ludwigsdorf.

Nun soll das Testcenter an sieben Tagen die Woche, jeweils von 8 bis 20 Uhr, in der Görlitzer Altstadt den Gastronomen, Einzelhändlern und deren Kunden das schnelle Testen in unmittelbarer Nähe ermöglichen. Wie Betreiber Stefan Menzel sagt, ist ein Test hier auch ohne die übliche Voranmeldung übers Internet möglich. Das Ergebnis gibt es dann schwarz auf weiß, also auf Papier statt über eine App. Natürlich nach entsprechender Wartezeit von 15 Minuten.

Anzeige
Pädagogische/r Mitarbeiter/in gesucht
Pädagogische/r Mitarbeiter/in gesucht

Bei der VHS ist schnellstmöglich die Stelle eines/r pädagogische/r Mitarbeiter/in Schwerpunkt Sprachen (40 h/Woche) unbefristet zu besetzen.

Hier stand er bisher: Der Görliwood-Touristenbus war einige Wochen lang Corona-Testcenter an der A4.
Hier stand er bisher: Der Görliwood-Touristenbus war einige Wochen lang Corona-Testcenter an der A4. © Fotograf: xcitepress/mw

Allerdings funktioniert natürlich auch die Online-Anmeldung, zusammengearbeitet wird hier mit der Corona-Warn-App. Dann kann der Getestete direkt nach Probeentnahme das Testcenter verlassen und bekommt das Ergebnis zwischen 15 und 25 Minuten nach dem Abstrich per E-Mail übermittelt.

Stadtrundfahrten wird es aber auch wieder geben, sobald Touristen wieder in die Stadt strömen. Die ersten vereinzelten Gäste sah man bereits am vergangenen Wochenende. Wochenlang wurde jetzt darüber gestritten, welcher Anbieter von Stadtrundfahrten rund um den Obermarkt wo stehen darf. Der Görliwood-Bus, von dem es jetzt einen Doppelgänger gibt, steht künftig vor dem Gebäude der Staatsanwaltschaft.

Tanzschule öffnet - Testcenter geht

Weiterführende Artikel

Corona: Montagsdemonstrant bekommt Ärger

Corona: Montagsdemonstrant bekommt Ärger

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Touri-Busse: Görlitz will abwarten

Touri-Busse: Görlitz will abwarten

Alle Stadtrundfahrten-Anbieter sind nach der Auslosung der Standplätze unzufrieden. Doch jetzt bleibt alles, wie es ist.

Görlitzer Touri-Bus-Anbieter geht leer aus

Görlitzer Touri-Bus-Anbieter geht leer aus

Die Stadt Görlitz hat die Stellplätze für Stadtrundfahrten erstmals ausgeschrieben. Ingo Menzel ist über das Ergebnis stinksauer. Er ist nicht der Einzige.

Untermarkt bleibt frei von Bus-Stellplätzen

Untermarkt bleibt frei von Bus-Stellplätzen

Der Görlitzer Stadtrat kippt den Vorschlag der Verwaltung. Er setzt auch andere Gebühren an. In einem Punkt aber sind sich alle einig.

Aufgrund der Lockerungen kann nun auch die Tanzschule Matzke in der Straßburgpassage wieder öffnen, das dort in den letzten Wochen untergebrachte Testcenter der Linden-Apotheke hat nur noch am Mittwoch bis 17 Uhr geöffnet. Im Testcenter, das die Linden-Apotheke im Hotel "Gut am See" am Berzdorfer See betrieb, wurde am Dienstag zum letzten Mal getestet. Denn auch hier greifen nun die Lockerungen, die Außengastronomie ist wieder offen – mit Termin und Kontakterfassung.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz