merken

Augusto

Dank Low Carb weniger Dicke

als im Rest der Nation, Sachsen sagt den Pfunden den Kampf an:

© unsplash.com / Maddi Bazzocco

Sachsen zeigt auch im Bereich gesundheitsbewusster Ernährung, wie?s geht! Statistisch gesehen ist der Gesamtanteil an übergewichtigen Menschen in ganz Sachsen etwa um 10 Prozent geringer als der bundesdeutsche Gesamtdurchschnitt. Europaweit gesehen, sind noch einmal gut 8 Prozent mehr Menschen fettleibig als in Deutschland. Doch wie kommt es dazu, dass in unseren modernen Zeiten immer mehr Menschen dazu neigen, dick zu werden? 

Besonders bedenklich ist dieser Negativtrend nach sächsischen Medizinern bei Kindern und Jugendlichen: Kommt es nicht zu einer drastischen Nahrungsumstellung und einer konsequenten Änderung der Lebensgewohnheiten, werden aus dicken Kindern nämlich meist übergewichtige Erwachsene

Dass es nun in Sachsen weniger Dicke als im Rest von Deutschland gibt, liegt vornehmlich an der gesunden Ernährung mit ausgewählten Produkten aus der Region. In Riesa werden zwar die allseits beliebten Nudeln produziert, jedoch greifen viele Sachsen auf Rezepte ohne Kohlenhydrate zurück. Eine besonders leckere und einfache Form der Low Carb Ernährung hat sich Benjamin Oltmann ausgedacht. Seine Gerichte ohne Kohlenhydrate lassen sich schnell kochen und haben ihm selbst dazu verholfen, dauerhaft schlank zu bleiben.

Das Konzept von Benjamin Oltmann: Pfiffige Ideen eines einst stark übergewichtigen Bremers zum Abnehmen ohne Hunger

Bennys Konzept entstand aufgrund der Frustration des damals übergewichtigen Mannes, der eine Diät nach der anderen ausprobiert hatte. Eines Tages hatte er aber mit proteinreicher und gleichzeitig kohlenhydratarmer diätischer Ernährung erste Erfolge, begeistert probierte er alle möglichen ketogenen Rezepte aus. Die typischen Low Carb Abnehmrezepte werden ihm jedoch schnell langweilig, außerdem kann ein regelrechter Heißhunger während der Schlankheitskur entstehen. Das neuartige Konzept von Benjamin Oltmann ist eine Art Mischkonzept, welches viele Low Carb Komponenten benutzt, aber auch andere Abnehmtipps und Tricks in den Wochenplan integriert. 

Neben einer kohlenhydratfreien Ernährung geht es vor allem darum, während der Diät auf nichts verzichten zu müssen und keinen Hunger zu verspüren. Seinen eigenen Diät-Erfolg begründet der heute schlanke Bremer damit, dass neben Kohlenhydraten außerdem die täglichen Kalorien reduziert wurden und die Gesamtmenge an Nahrung auf viele kleine Portionen über den Tag verteilt aufgenommen wurde. Auf diese Weise kann sich der Magen auf natürlich-gesunde Weise verkleinern, was Anfängern bei viel beworbenen Crash-Diäten eher nicht gelingt.

Lecker essen ohne Kochen

Es gibt bei dieser einzigartigen Art der Low-Carb-Diät Ideen für warme und kalte Speisen, die wenig Kalorien enthalten und den Ernährungsplan auf gesunde Weise bereichern. In seinem Kochbuch präsentiert Oltmann schnelle und leckere Essen ohne Kohlenhydrate, welche sich zum Beispiel als Sommergericht hervorragend für die drei Hauptmahlzeiten Frühstück, Mittag- und Abendessen besonders gut eignen und zu Hause selbst nachkochen lassen. So gelingt es auch Anfängern in der Küche, einfach ein leckeres Gericht auf den Tagesplan zu zaubern und nicht an jedem Tag der Low Carb Diät dasselbe essen zu müssen. Aber nicht nur in seinem Kochbuch gibt Benjamin Oltmann Tipps und Ideen für ein schlankes Leben während und auch nach der Diät, auch auf seinem Blog präsentiert er spannende Einblicke in seinen eigenen Weg eines extremen Gewichtsverlusts.

Eigentlich kann das Konzept auch nicht wirklich als pure Low-Carb-Diät bezeichnet werden. Der Ernährungsplan enthält weit mehr als nur ketogene Rezepte und Gerichte ohne Kohlenhydrate. Wirklich alle Abnehmtipps von Benjamin erhält der Nutzer, der dauerhaft schlank werden möchte, aber nur, indem er für den Zugang zu Benjamin Oltmanns Blog (beziehungsweise auch Oltmanns Kochbuch) bezahlt. Auf der Webseite gibt es abwechslungsreiche Rezepte für kalte und warme Essen ohne Kohlenhydrate, welche abends gegessen werden können! Abnehmrezepte für morgens und mittags sind ausschließlich im Kochbuch oder dem individuellen Plan erhältlich.

Benjamin Oltmanns Plan ist aufgegangen: Er selbst nahm mehr als 30 Kilo mit seiner Low Carb Diät ab

So unglaublich das klingt: Das Erfolgskonzept von Benjamin Oltmann bietet viele Vorzüge im Vergleich zu anderen Diätformen und verhilft Männern und Frauen gleichermaßen dazu, ein dauerhaft schlankes Leben führen zu können. Viele Menschen, die ernsthaft an Gewicht verlieren möchten, sind von den gängigen Diäten frustriert, weil sie während der Schlankheitskur ständig das Gefühl haben, auf etwas verzichten zu müssen. Beim Abnehmen ohne Hunger darf jedoch vieles gegessen werden, was bei anderen Diäten tabu ist. Neben den kostenlosen Abnehmtricks und Tipps bietet Oltmann noch einen ganz besonderen Premium-Service an, den es so bei anderen Schlankheitskuren nicht gibt: 

Nach einer einmaligen Zahlung kümmern sich erfahrene Ernährungsberater darum, einen individuellen Diät-Plan zu erstellen, der alle persönlichen Lebensgewohnheiten der dicken Menschen einschließt. Auf diese Weise kann es auch für Menschen, die sich mit anderen Diätformen schwertun, an Gewicht zu verlieren, zu einem Erfolg beim Abnehmen kommen. Außerdem wird in diesem Fall ein voller Zugang zu Oltmanns Blog gewährt, sodass die leckeren Rezepte mit nur wenigen Kalorien für Frühstück und Mittagessen eingesehen werden können. In der kostenfreien Version präsentiert Benjamin Oltmann pfiffige Eigenkreationen an kohlenhydratarmen Gerichten für ein gesundes Abendessen. 

Er gibt selbst persönliche Erfahrungen weiter und teilt seine Abnehmtipps und Tricks, mit denen er es in einem Zeitraum von 10 Monaten geschafft hat, mehr als 30 Kilo abzunehmen. Anfängern macht Oltmann Mut und motiviert dazu, die gesunde Ernährung aufrecht zu erhalten, auch wenn nicht immer alles sofort schmeckt. Abnehmen ohne Hunger ist ein tolles Konzept für Menschen, die sich zum Frühstück, Mittagessen oder Abendessen leckere, schnelle und einfache Gerichte ohne Kohlenhydrate kochen möchten und dabei außerdem möglichst wenig Kalorien zu sich nehmen möchten. Bennys Konzept spendet auch Trost, wenn doch einmal dem inneren Schweinehund nachgegeben und während der Schlankheitskur gesündigt wurde.

Zucker und ein Mangel an Bewegung sind die größten Feinde einer Diät

Ein gut durchdachter Wochenplan während der Schlankheitskur beinhaltet jedoch nicht nur eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Proteinreiche Lebensmittel können dabei helfen, die Muskeln schneller aufzubauen und sollten immer an denjenigen Tagen der Diät bevorzugt werden, an denen sportliche Aktivität auf dem Tagesplan steht. Wer jedoch jeden Tag bei einer kalorienreduzierten Lebensweise Sport treibt, bringt den eigenen Körper schnell an die Grenzen der Leistungsfähigkeit. Gerade Anfänger sollten sich nicht übernehmen und zwischen den Trainingseinheiten stets ein bis zwei Tage Pause einlegen, bevor es zu einer Überlastung kommt. Auf keinen Fall sollten sich Diäthaltende nach dem Training mit einem Schokoladenriegel belohnen, sondern lieber auf einen Snack mit wenig Kalorien zurückgreifen. Frisches kohlenhydratarmen Gemüse eignet sich dabei besser als Energielieferant, da in vielen Obstsorten große Mengen an Zucker versteckt sein können.

Komplett kohlenhydratfreie Lebensmittel müssen jedoch meist nicht verwendet werden, viele Gerichte lassen sich ganz ohne Kochen zubereiten und gelingen daher besonders schnell auch zwischendurch. Dies ist für ein dauerhaftes Schlank-Bleiben in manchen Fällen besonders wichtig, da gerade Diät-Anfänger oftmals in Versuchung geraten und einem Hungergefühl im Büro oder in anderen stressigen Situationen mit einem ungesunden Pausensnack voller Fett und Zucker begegnen. Dies sollte während einer erfolgreichen Schlankheitskur immer tabu sein! 

Wie kann ich einen funktionierenden Ernährungsplan selbst erstellen?

Wer auf manche Nahrungsmittel während einer Diät verzichtet, Rezepte ohne Kohlenhydrate nachkocht oder eine andere Form der Trennkost zur Gewichtsreduktion einsetzt, sollte bei der Planung des Speiseplans darauf achten, alle nötigen Vitalstoffe in die Gerichte zu integrieren. Essen ohne Kohlenhydrate kann nämlich schnell ungesund werden, wenn dem Körper zum Beispiel zu viel Calcium zugeführt wird, ohne auf einen Ausgleich mit Magnesium zu achten. Neben dem Calcium-Magnesium-Gleichgewicht gibt es viele Prozesse im menschlichen Körper, die empfindlich gestört werden können, wenn kohlenhydratfreie Lebensmittel einfach in den Ernährungsplan eingebaut werden, ohne darauf zu achten, welche Vitalstoffe der Stoffwechsel und die Organe sonst noch benötigen.

Wem die tiefe Einarbeitung in das spannende Gebiet der unterschiedlichen Diäten zu komplex ist, wer aber dennoch einfach und schnell abnehmen möchte ohne Hunger, kann sich persönlich beraten lassen. Bei einer professionellen Begleitung durch einen ausgebildeten Ernährungsberater können teilweise hohe monatliche Gebühren anfallen, viele Informationen sind aber auch im Internet verfügbar und können bequem zu jeder Tageszeit nachgelesen werden. 

Wenig Kalorien essen: Zucker am besten durch gesunde Alternativen ersetzen

In Fertigprodukten sind zwar alle Nährwerte per Gesetz anzugeben, jedoch geht die Industrie überaus kreativ mit den Begriffen "Zucker" und "Fett" um, sodass vermeintlich gesunde Nahrungsmittel sich bei genauerer Betrachtung als wahre Kalorienbomben entpuppen können. Wenig Kalorien stecken dagegen in vielen Gemüsesorten, welche am besten frisch und roh verspeist werden sollten, damit die empfindlichen Vitamine nicht beim Kochen zerstört werden. Auf dem Wochenplan von Gerichten ohne Kohlenhydrate sollte mindestens einmal auch Fisch stehen, wobei dieser bei einer kohlenhydratarmen Ernährung ruhig auch etwas fetter sein darf. Fisch und manche Fleischsorten, wie etwa Wild, dienen während einer Diät als wichtige Lieferanten von mehrfach ungesättigten Fettsäuren, zum Beispiel Omega-3 aber auch Omega-6-Fettsäuren. Zum Frühstück kann eine Ernährung mit diesen gesunden Fetten dafür sorgen, dass der Tag gut gelaunt, auch während einer Schlankheitskur beginnen kann.

Beim Mittagessen tragen die essenziellen Fettsäuren dazu bei, dass der Nachmittag bis zum Feierabend konzentriert gelingen kann, auch eventuelle Hausarbeiten gehen einem leichter von der Hand bei einem Abnehmen ohne Hungergefühle. Zum Abendessen sollte jedoch nur wenig Fett auf dem Plan stehen, da der Körper während des Nachtschlafs die Energie aus fetten Lebensmitteln umwandelt, wenn anstatt kohlenhydratfreier, lediglich kohlenhydratarme Speisen verzehrt werden. An Tagen, an denen ausschließlich Rezepte ohne Kohlenhydrate zubereitet werden, kann Fett jedoch in beliebiger Menge auf dem Speiseplan stehen. Essen ohne Kohlenhydrate muss keinesfalls langweilig und eintönig sein. 

Für einen schnellen und rapiden Gewichtsverlust sind Benjamin Oltmanns Ideen nicht geeignet, das Konzept ist auf eine langfristige Form der dauerhaften Ernährungsumstellung ausgelegt. Dafür bleibt dann aber auch der allseits berüchtigte Jo-Jo-Effekt aus, wenn diese warmen und kalten, teilweise ketogenen, Rezepte über einen Zeitraum von bis zu einem Jahr zu Hause nachgekocht werden. 

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem externen Redakteur Karl Lachmann.