Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Landwirte kämpfen gegen Trockenheit

Ansteigende Temperaturen und weniger Niederschlag bringen Ertragseinbußen. Die Betriebe passen die Bewirtschaftung ihrer Felder an.

Von Frank Korn
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Daniel Kunzendorf (rechts) von der Südzucker AG Lüttewitz und Stephan Döbler, Verkaufsberater der Firma Agroplanta, begutachten den Boden, nachdem das Saatgut eingebracht ist.
Daniel Kunzendorf (rechts) von der Südzucker AG Lüttewitz und Stephan Döbler, Verkaufsberater der Firma Agroplanta, begutachten den Boden, nachdem das Saatgut eingebracht ist. © Lars Halbauer

Großweitzschen. Als die Drillmaschine an ihm vorbeigefahren ist, hockt sich Daniel Kunzendorf sofort hin. Mit seiner Hand prüft er, wie das Saatgut im Boden liegt. So wie der Landwirt von der Südzucker AG Lüttewitz haben sich etwa 150 Landwirte und Firmenvertreter unter anderem aus Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen hatten sich auf der Fläche des Landwirtschaftsbetriebes von Heinz Friedrich Schönleber eingefunden. Sie sind zu Gast beim Feldtag des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) in Mockritz.

Ihre Angebote werden geladen...