SZ + Dresden
Merken

Dresdner Spitzen-Lokal startet ohne Michelin-Stern in die neue Saison

Das Restaurant Caroussel Nouvelle im Bülow-Palais hat seinen Michelin-Stern verloren. Mit dem neuen Konzept war das wenig überraschend. Warum es den Küchenchef Sven Vogel trotzdem trifft.

Von Juliane Just
 4 Min.
Teilen
Folgen
"Uns war bewusst, dass die Fusion ein gewagter Schritt ist", sagt Sven Vogel. Der Küchenchef des Caroussel Nouvelle im Hotel Bülow-Palais kocht künftig ohne Michelin-Auszeichnung.
"Uns war bewusst, dass die Fusion ein gewagter Schritt ist", sagt Sven Vogel. Der Küchenchef des Caroussel Nouvelle im Hotel Bülow-Palais kocht künftig ohne Michelin-Auszeichnung. © Sven Ellger

Dresden. Als die Spezialisten im Februar die neue Ausgabe des Gastroführers "Guide Michelin" herausgaben, hatte Dresden plötzlich eine Spitzengastronomie weniger. Das Caroussel Nouvelle mit Sitz im Nobelhotel Bülow-Palais an der Königstraße hatte einen Stern verloren und wird damit nicht mehr aufgelistet. Doch so ganz unerwartet kam das nicht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden