Dresden
Merken

21-Jähriger fährt gegen Lichtmast in Dresden

Ein BMW-Fahrer ist am Wochenende gegen einen Lichtmast in Dresden gefahren. Sachschaden: rund 10.000 Euro.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ein 21-Jähriger ist in Dresden gegen einen Lichtmast gefahren und hat sich dabei verletzt.
Ein 21-Jähriger ist in Dresden gegen einen Lichtmast gefahren und hat sich dabei verletzt. © Rene Meinig (Symbolbild)

Dresden. Am Samstagabend ist ein 21-jähriger Autofahrer in Dresden gegen einen Lichtmast gefahren und hat sich dabei leicht verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilt, war der Mann gegen 23 Uhr mit seinem BMW auf der Dohnaer Straße stadteinwärts unterwegs und kam dabei in einer Rechtskurve auf Höhe der Spitzwegstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Wie es zu dem Unfall kam, ist nicht bekannt.

Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. (SZ)