merken
Dresden

Brandserie in Gorbitz geht weiter

Auch am Donnerstagabend muss die Feuerwehr zum Einsatz in den Dresdner Stadtteil ausrücken. Bereits zum dritten Mal in dieser Woche.

Am Amalie-Dietrich-Platz musste ein brennender Papiercontainer gelöscht werden. Am Abend zuvor brannte es dort schon einmal.
Am Amalie-Dietrich-Platz musste ein brennender Papiercontainer gelöscht werden. Am Abend zuvor brannte es dort schon einmal. © Roland Halkasch

Dresden. Am Donnerstagabend musste die Berufsfeuerwehr der Wache Löbtau nach Gorbitz ausrücken. Gegen 20.40 Uhr brannte am Wölfnitzer Ring an der Ecke zum Amalie-Dietrich-Platz ein Papiercontainer. Bei dem Einsatz war auch die Freiwillige Feuerwehr Gorbitz beteiligt. Die Rettungskräfte löschten den Inhalt des Behälters, der in Flammen stand. Die Feuerwehrleute zogen das Altpapier auseinander und bespritzten es mit Wasser. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Weiterführende Artikel

Balkon in Dresden-Gorbitz brennt

Balkon in Dresden-Gorbitz brennt

In einem Mehrfamilienhaus ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Die Kripo ermittelt.

Bereits am Mittwochabend hatte an derselben Stelle der benachbarte Papiercontainer gebrannt. Und auch in der Nacht vom Montag zum Dienstag sorgten mehrere Containerbrände für Feuerwehreinsätze in Gorbitz. Die Polizei ermittelt zur Brandursache und prüft, ob zwischen den Bränden ein Zusammenhang besteht. (SZ/noa)

Anzeige
Late Night Shopping Dresden
Late Night Shopping Dresden

Zur langen Einkaufsnacht unter dem Motto "Late Night Shopping" lädt das City Management Dresden am Freitag, 2. Oktober, in die Dresdner Innenstadt ein.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden