Dresden
Merken

Zeugen gesucht: Mann bedroht Autofahrerin auf offener Straße in Dresden

Am Mittwochnachmittag hat ein Unbekannter eine Autofahrerin in Dresden bedroht und ihr Auto beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Am Mittwoch hat ein Unbekannter eine Autofahrerin bedroht und ihre Autotür beschädigt.
Am Mittwoch hat ein Unbekannter eine Autofahrerin bedroht und ihre Autotür beschädigt. © René Meinig (Symbolfoto)

Dresden. Am Mittwochnachmittag hat ein Autofahrer an der Einmündung Winterbergstraße/Karcherallee die Tür eines SUV beschädigt und die Fahrerin bedroht.

Der Unbekannte stand an der Kreuzung Stübelallee/Karcherallee hinter dem SUV. Da dessen Fahrerin zuvor bei Gelb bremste, hupte der Fahrer. Als die Ampel wieder Grün zeigte und beide abgebogen waren, überholte er auf der Karcherallee, setzte sich vor den SUV und bremste. Als beide Autos an der Ampel zur Winterbergstraße standen, stieg der Fahrer aus, riss die Fahrertür des SUV auf und stand mit geballten Fäusten davor. Anschließend drückte er die Tür weit nach vorn, wobei diese beschädigt wurde, und ging wieder zu seinem Wagen.

Die Polizei ermittelt wegen Nötigung sowie Sachbeschädigung und sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (SZ/ce)