SZ + Dresden
Merken

Waldbaden in Dresden: "Man geht nicht weit, sondern tief"

Seit ein paar Jahren gehen immer mehr Menschen Waldbaden. Hokuspokus-Trend oder Heilmethode? Eine Dresdnerin erklärt, was sich hinter dem Begriff verbirgt.

Von Luisa Zenker
 5 Min.
Teilen
Folgen
"Waldbaderin" Diana Mirtschink zeigt, wie man sich im Wald seelisch erholen kann.
"Waldbaderin" Diana Mirtschink zeigt, wie man sich im Wald seelisch erholen kann. © Marion Doering
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!