Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Für ein warmes Zuhause: Vollsperrung am Dresdner Zwinger

Die Straße Am Zwingerteich in Dresden wird bis Ende Juli größtenteils für den Verkehr gesperrt. Grund sind Arbeiten am Fernwärme-Netz.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Straße Am Zwingerteich in Dresden wird bis Ende Juli größtenteils für den Verkehr gesperrt.
Die Straße Am Zwingerteich in Dresden wird bis Ende Juli größtenteils für den Verkehr gesperrt. © Archiv/Sven Ellger

Dresden. Die Straße Am Zwingerteich wird vom 2. Mai bis zum 31. Juli vollgesperrt. Damit ist die Verbindung zwischen der Ostra-Allee und der Devrientstraße für ein Vierteljahr nicht nutzbar. Das hat der Energieversorger Sachsen-Energie am Dienstag mitgeteilt.

Konkret geht es um den Abschnitt zwischen Devrientstraße und den Theaterwerkstätten. Dort saniert der Versorger ein unterirdisches Fernwärmebauwerk. Gleichzeitig werden Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen am Fernwärmenetz vorgenommen. Zur sicheren Versorgung der Fernwärmekunden werden Provisorien errichtet. Kosten: rund 400.000 Euro. Das Dresdner Fernwärmenetz umfasst rund 630 Kilometer Länge und liefert Fernwärme für mehr als 8.000 Gebäude bzw. 130.000 Wohnungen.

Im nicht betroffenen Teil der Straße "Am Zwingerteich" wird laut Sachsen-Energie ein Zweirichtungsverkehr eingerichtet. Die Reisebusse, die normalerweise in der Straße parken, sollen bis Ende Juli in der Ostra-Allee stehen. (SZ)