Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Feuilleton
Merken

Für Wolfgang Lippert sind Berg- und Talfahrten in der Karriere keine Tragödie

Der Entertainer ist mit 71 vielfach präsent. Ein Gespräch über sein Buch zur DDR-Gala „Kessel Buntes“, über „Riverboat“ und „Wetten, dass..?“.

Von Bernd Klempnow
 8 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
„Ich versuche immer, authentisch und bei mir selbst zu sein“, sagt Wolfgang Lippert.
„Ich versuche immer, authentisch und bei mir selbst zu sein“, sagt Wolfgang Lippert. © Eibner-Pressefoto

Zur Leipziger Buchmesse nächste Woche erscheint ein Buch von Wolfgang Lippert, das sich der DDR-Fernsehshow „Ein Kessel Buntes“ widmet. Die Sendung lockte von 1972 bis zur letzten Folge im Dezember 1992 Zuschauer aus Ost und West vor die Bildschirme. Sechsmal im Jahr wurde die glamouröse Gala produziert und sonnabendabends ausgestrahlt. Ein Interview mit dem Star.

Ihre Angebote werden geladen...