Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Happy End für die Freitaler Feuerwehr

Die Wache muss unbedingt erweitert werden. Jetzt hat die Stadt endlich ein Grundstück gefunden. Dafür macht sie Geld aus einem anderen Projekt locker.

Von Tilman Günther
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Freitaler Feuerwehr ist in über 100 Jahre alten Gebäuden untergebracht. Es ist Zeit für etwas Neues.
Die Freitaler Feuerwehr ist in über 100 Jahre alten Gebäuden untergebracht. Es ist Zeit für etwas Neues. © Egbert Kamprath

Das Problem liegt schon lange auf dem Tisch des Oberbürgermeisters und der Stadträte. Es gilt, ein Grundstück zu finden und zu kaufen, auf dem die bestehende Feuerwache erweitert werden kann. Zwischenzeitlich ist darüber schon so mancher Streit entbrannt und es gab Krach bis in die Fraktionen hinein. Die Meinungen gingen auseinander, Alleingänge wurden bemängelt, einzelnen Stadträten sogar Verhalten zum Schaden Freitals vorgeworfen. Doch jetzt liegt ein Kompromissvorschlag auf dem Tisch, der wohl alle zufriedenstellen wird.

Ihre Angebote werden geladen...