Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Leben und Stil
Merken

Pflegegrad-Gutachter kommen wieder nach Hause

Seit Monaten gab es wegen Corona nur telefonische Begutachtungen. Das ändert sich ab Donnerstag.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Begutachtung für einen Pflegegrad erfolgt normalerweise immer vor Ort - zuletzt waren die Hausbesuche aber ausgesetzt.
Die Begutachtung für einen Pflegegrad erfolgt normalerweise immer vor Ort - zuletzt waren die Hausbesuche aber ausgesetzt. © dpa/Christin Klose

Von Tom Nebe

Für die Ermittlung des Pflegegrads kommen Gutachter ab Oktober in aller Regel wieder persönlich zu den Pflegebedürftigen. Das erklärt der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS). Die Hausbesuche waren wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt, stattdessen wurden telefonische Interviews geführt. Doch Corona ist ja nicht vorbei. Was müssen Pflegebedürftige und Angehörige jetzt wissen? Ein Überblick.

Ihre Angebote werden geladen...