Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Görlitzer OB: "Wir wollen internationaler werden"

Octavian Ursu im SZ-Interview über Willkommenskultur, 25 Jahre Europastadt Görlitz/Zgorzelec und die Idee, eine internationale Schule zu gründen. Und was das alles mit mehr Speisekarten auf Englisch zu tun hat.

Von Sebastian Beutler
 7 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Gleich zu Amtsbeginn traf sich der Görlitzer Oberbürgermeister Octavian Ursu (re.) mit seinem Zgorzelecer Amtskollegen Rafal Gronicz auf der Altstadtbrücke. Die beiden verständigen sich zumeist auf Englisch.
Gleich zu Amtsbeginn traf sich der Görlitzer Oberbürgermeister Octavian Ursu (re.) mit seinem Zgorzelecer Amtskollegen Rafal Gronicz auf der Altstadtbrücke. Die beiden verständigen sich zumeist auf Englisch. © Nikolai Schmidt

Herr Ursu, in letzter Zeit fällt häufig das Wort "Willkommenskultur". Was verstehen Sie darunter?

Ihre Angebote werden geladen...