SZ + Görlitz
Merken

Neiße im Kreis Görlitz führt deutliches Niedrigwasser

Die Mini-Schauer in der Grenzregion halfen nicht. Alle Messstationen zeigen zu niedrige Pegel. Die Hoffnung liegt auf den kommenden Tagen.

Von Susanne Sodan
 2 Min.
Teilen
Folgen
Das Grün hat sich inzwischen vermehrt. Seit Wochen ist die Neiße in Görlitz im Niedrigwasser.
Das Grün hat sich inzwischen vermehrt. Seit Wochen ist die Neiße in Görlitz im Niedrigwasser. © Martin Schneider
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!