merken
PLUS Görlitz

Teenager bei Unfall in Rauschwalde schwer verletzt

In Görlitz hat am Mittwoch eine Autofahrerin die Vorfahrt eines Kradfahrers missachtet. Das hatte fatale Folgen.

Symbolbild
Symbolbild © SZ-Archiv

An der Kopernikusstraße, Ecke Karl-Eichler-Straße, in Görlitz-Rauschwalde ist es am Mittwochmorgen gegen 7.15 Uhr zu einem Unfall gekommen.

Wie ein Polizeisprecher der SZ mitteilt, war dort eine 32-jährige Autofahrerin auf der Kopernikusstraße unterwegs und wollte nach links in die Karl-Eichler-Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Mopedfahrer. Es krachte. "Der Teenager zählt als schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus", erklärt der Polizeisprecher. An den Fahrzeugen entstand etwa 2.200 Euro Schaden. (SZ)

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Mehr zum Thema Görlitz