SZ + Update Görlitz
Merken

Unfall auf A4 bei Nieder Seifersdorf – Busfahrer war angetrunken

Hinter dem Tunnel Königshainer Berge hat es am Montagabend gekracht. Die Feuerwehr war dort, die A4 in Richtung Dresden zwei Stunden lang gesperrt.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Bus fuhr auf den Mercedes-Pkw auf der A 4 am Montagabend auf.
Der Bus fuhr auf den Mercedes-Pkw auf der A 4 am Montagabend auf. © Lausitznews

Ein Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 sorgte am Montagabend für einen großen Rettungseinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Gegen 21 Uhr befuhren ein Mercedes Bus und ein Pkw der Mercedes A-Klasse die Fahrbahn in Richtung Dresden, bestätigt Kai Siebenäuger, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, auf Nachfrage. An der Anschlussstelle Nieder Seifersdorf fuhr der Bus aus bislang unklarer Ursache auf das vorausfahrende Auto auf. Die Unfallstelle lag zwischen Nieder Seifersdorf und Weißenberg, ungefähr drei Kilometer hinter dem Tunnel Königshainer Berge. Die Fahrzeuge wurden durch den Aufprall beschädigt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!