Großenhain
Merken

Röderau: Weihnachtsgeschichte als Sommermusical

Am Sonntag führen 45 Kinder in der Mehrzweckhalle Röderau ein neues Stück auf, das sie diese Woche in einer Ferienrüstzeit einstudieren.

Von Kathrin Krüger
 1 Min.
Teilen
Folgen
Auch in Glaubitz wird für die Aufführung am Sonntag geworben.
Auch in Glaubitz wird für die Aufführung am Sonntag geworben. © Kathrin Krüger

Röderau/Zeithain. Am Wochenende sind 45 Kinder, 20 Erwachsene und vier jugendliche Mitarbeiter in die Strobelmühle nach Pockau ins Erzgebirge aufgebrochen. In dieser Woche studieren die Teilnehmer der Musical-Rüstzeit der Kirchgemeinde Zeithain wieder ein Stück ein, das am Sonntag in der Mehrzweckhalle Röderau aufgeführt wird. Es ist schon das 28. Kindermusical mit Chor, Tanz, Schauspiel, Sologesang und Band unter der Leitung von Ulrike Giegold. "Wir freuen uns sehr, dass es wieder zustande gekommen ist", sagt Cindy Köhler von der Kirchgemeinde.

In dem Stück geht es eigentlich um die Weihnachtsgeschichte. Deshalb gibt es für die Teilnehmer in Pockau auch einen Adventskalender mitten im Sommer. Hanna, die Hauptfigur, ist die Tochter der Wirtsleute in Betlehem. Sie findet ihr Zuhause langweilig, will hinaus in die Welt. Dann lernt sie Maria und Josef kennen und die Hirten. Und sie erfährt, was ein gutes Zuhause wert ist.

Mit viel eigener Technik präsentieren die Zeithainer dieses Musical am Sonntag, unterstützt werden sie auch von der Veranstaltungstechnik Jähn aus Gröditz.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

  • Sonntag, 17 Uhr, Mehrzweckhalle Röderau, Eintritt frei, Spenden erbeten.