SZ + Großenhain
Merken

Buchhandlung sponsert Bücherei

Aus der Leseförderung der Kultclub-Mitglieder spendet Thalia Großenhain 250 Euro an die Bibliothek. Die kann das fürs Preusker-Jubiläum gut gebrauchen.

Von Kathrin Krüger
 1 Min.
Teilen
Folgen
Thalia-Mitarbeiterin Margit Friedrich überreicht den Scheck an die Bibliotheksangestellten Anja Hoffmann und Katrin Schäfer (v.l.).
Thalia-Mitarbeiterin Margit Friedrich überreicht den Scheck an die Bibliotheksangestellten Anja Hoffmann und Katrin Schäfer (v.l.). © privat

Großenhain. Kunden des Buchhandels Thalia kennen ihn bestimmt: den Kultclub. Seine Mitglieder unterstützen die Leseförderung. Der Club spendet für jeden Einkauf, den die Mitglieder tätigen, zehn Cent an eine Einrichtung der Region. Jeder kann Clubmitglied werden und in Großenhain im August 2022 erneut die Karl-Preusker-Bücherei fördern.

Die erhielt in diesem Jahr schon die Ausschüttung von 250 Euro von Filialleiterin Margit Friedrich von der Thalia-Buchhandlung am Frauenmarkt. Das Geld stammt aus nicht eingelösten Guthaben von Payback-Karten. Auch im nächsten Jahr will Thalia Großenhain die Bibliothek erneut sponsern. Aktuell kann der Trägerverein am Neumarkt die 250 Euro gut fürs Preusker-Jubiläum gebrauchen. Eine Festveranstaltung gibt es am Donnerstag.