Großenhain
Merken

Das sind die Filme des Großenhainer Sommerkinos

Am 6. Juli beginnen die Filmfreude in Großenhain mit drei Angeboten zwischen den Gleisen im Stadtpark. Jetzt stehen zwei Filmtitel fest.

Von Kathrin Krüger
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im Großenhainer Stadtpark wird vom Verein Filmfreunde zum elften Mal ein Freilichtkino aufgebaut.
Im Großenhainer Stadtpark wird vom Verein Filmfreunde zum elften Mal ein Freilichtkino aufgebaut. © Kristin Richter

Großenhain. Mitten in den am 21. Juni beginnenden Sommerferien starten auch die Filmfreunde mit ihrem sommerlichen Kino zwischen den Gleisen im Stadtpark. Der gleichnamige Verein hatte bereits im März seine drei Termine für Freilichtfilme in diesem Jahr angekündigt: Es sind der 6. und 13. Juli sowie der 17. August. Einlass ist wie immer 19 Uhr, der Film startet, sobald es dunkel genug ist.

Nun stehen zwei der drei Filme auf der Homepage fest. Am 6. Juli wird die französische Komödie "Eine Frau mit berauschenden Talenten" gezeigt. Darin spielt Isabelle Huppert eine selbstbewusste, unabhängige und vor allem schlagfertige Dolmetscherin im Drogendezernat, die aus Geldmangel für das kostspielige Pflegeheim ihrer Mutter selbst zur Drogendealerin wird. Vom Holzweg werden wie all die Jahre leckere Speisen und Getränke angeboten. Der Eintritt bleibt bei sechs Euro.

Am 17. August - da sind die Sommerferien schon wieder vorbei - zeigt das Freilichtkino den spanischen Film "Wir sind Champions". Regisseur Javier Fesser erzählt in dieser rasanten Sportkomödie, was Teamgeist, Zusammenhalt und Optimismus bewegen können - besonders dann, wenn die Lage aussichtslos scheint. Es geht um einen Basketballtrainer, der durch widrige Umstände eine Mannschaft trainieren soll, die sein Weltbild ordentlich durcheinanderwirbelt.