merken
Großenhain

Ortrand wirbt für Spielmannszug

Der auch in Riesa und Großenhain bekannte Verein hat Jubiläum und macht jetzt mit großen Bannern darauf aufmerksam.

Wir sind spielbereit, verkündet der Spielmannszug.
Wir sind spielbereit, verkündet der Spielmannszug. © privat

Ortrand. Der Spielmannszug Ortrand e. V. macht mit einer Plakataktion in der Stadt derzeit darauf aufmerksam, dass die Spielleute bereit sind, wieder aufzutreten. Die Aktion läuft über die sozialen Medien, die großen Banner hängen publikumswirksam in der Stadt.

Anzeige
Allzeit gut beraten
Allzeit gut beraten

Kompetente Unterstützung zu Gesundheit und den passenden Produkten findet man in Riesa in der Domos-Apotheke in der Elbgalerie sowie in der Galeria-Apotheke.

Viele Mitglieder des Vereins kommen aus Sachsen, wo auch zahlreiche Auftritte bestritten werden, und das seit 35 Jahren. So lange gibt es den Spielmannszug jetzt. "Das heißt 35 Jahre Gemeinschaft mit vielen Erlebnissen, gemeinsamem Musizieren und zahlreichen Auftritten in nah und fern", so der Verein. Dort hofft man, bald wieder unterwegs zu sein und bei Umzügen und Veranstaltungen auftreten zu können.

Weiterführende Artikel

Spielmannszug bläst den Jubiläumsmarsch

Spielmannszug bläst den Jubiläumsmarsch

Die Ortrander Spielleute blicken auf eine 35-jährige Vereinsgeschichte zurück. Derzeit wird nur in Kleingruppen online geübt.

Blättert man in der Ortrander Stadtchronik, kann man nachlesen, dass es bereits im 19. Jahrhundert einen Spielmannszug in Ortrand gegeben hat. Mal gehörten die Musiker zum Turnverein, mal zum Schützenverein oder zum Feuerwehrverein. Nach jahrzehntelanger Unterbrechung beschlossen 1986 einige Unternehmer, in Vorbereitung der 750-Jahrfeier der Pulsnitzstadt den Spielmannszug wiederzubeleben. (SZ/krü)

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain