merken
Hoyerswerda

Konfirmation wurde an Pfingsten gefeiert

Junge evangelische Christen sind gesegnet worden.

In der Johanneskirche wurde die Konfirmation gefeiert.
In der Johanneskirche wurde die Konfirmation gefeiert. © Foto: Gernot Menzel

Am vergangenen Sonntag wurde in den evangelischen Kirchengemeinden von Hoyerswerda und der Umgebung die Konfirmation gefeiert. Am Pfingstsonntag wurde 17 jungen Menschen feierlich der Segen gespendet. Es ist ein Bekenntnis zum christlichen Glauben und markiert den Übergang in das kirchliche Erwachsenenleben. In der Hoyerswerdaer Johanneskirche fand der Gottesdienst unter der Leitung von Pfarrer Jörg Michel (l.) und Pfarrer Heinrich Koch (r.) statt. Am gleichen Tag wurden auch in Schwarzkollm junge Christen konfirmiert. Dieser Gottesdienst wurde mit dem ehemaligen Superintendenten Friedhart Vogel gefeiert. Rund um das Pfingstfest, was die Erscheinung des Heiligen Geistes markiert, liegen häufig die Konfirmationen.

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Mehr zum Thema Hoyerswerda