merken
Jubel

360-Grad-Rundgang durch den SZ-Newsroom

Der Newsroom ist das Herzstück unserer Redaktion. Wir zeigen, wo Sächsische.de und Sächsische Zeitung produziert werden. Herzlich willkommen!

Der Newsroom im Haus der Presse in Dresden.
Der Newsroom im Haus der Presse in Dresden. © SZ

Der Newsroom im Haus der Presse in Dresden ist das Herz der Redaktion. Von hier aus wird die Arbeit gesteuert, alle Informationen laufen zusammen, werden gebündelt, gewichtet und für die verschiedenen Kanäle aufbereitet.

Auf einer riesigen Bildschirmwand lässt sich verfolgen, welche Themen auf Sächsische.de läuft und wie das Angebot aktuell genutzt wird. An der Fotobar laufen alle Bilder ein und es wird die Arbeit der Fotografen koordiniert.

QF Passage Dresden
Dresdens schönste Einkaufs-Passage feiert
Dresdens schönste Einkaufs-Passage feiert

Die QF-Passage am Neumarkt wird 15 Jahre alt. Grund genug für eine große Party - und jede Menge exklusive Geschenke.

Gearbeitet wird nach dem Prinzip "Online First": Alle Informationen werden von Editoren zuerst für Sächsische.de aufbereitet, anschließend entstehen daraus Artikel für die Sächsische Zeitung. Print-Editoren bauen die Zeitungsseiten zusammen.

Vom Newsroom aus werden die täglichen Themenkonferenzen geleitet. Chefredaktion und leitende Redakteure halten engen Kontakt zu den Ressorts Politik, Wirtschaft, Feuilleton, Sport, Wissen und Leben & Stil. Ebenso zu den regionalen Newsdesks, denen wiederum die Lokalredaktionen zuarbeiten.

Weiterführende Artikel

Wie die SZ ins Internet kam

Wie die SZ ins Internet kam

Vor 25 Jahren startete sz-online.de, der Vorläufer von sächsische.de. Der Weg vom bunten Erstversuch zur erfolgreichen regionalen News-Website.

25 Jahre SZ im Internet: Heute feiern wir Geburtstag

25 Jahre SZ im Internet: Heute feiern wir Geburtstag

Vor 25 Jahren ging die Sächsische Zeitung ins Internet. Zwei Pioniere erinnern sich an die Anfänge. Und es gibt einen Blick in die Zukunft.

Normalerweise wird der Newsroom der Sächsischen Zeitung nur ausnahmsweise für Besuchergruppen geöffnet. Digital kann nun jeder einen Rundgang durch die Nachrichtenzentrale der SZ unternehmen.

Erleben Sie den Newsroom in einem virtuellen 360°-Rundgang. Um sich durch den Raum zu bewegen, halten Sie sich einfach an die hellen Kreise auf dem Boden.

Mehr zum Thema Jubel