SZ + Kamenz
Merken

Wer hat auf Kater Ray geschossen?

Auf der Ponyfarm Hausdorf bei Kamenz bekam Kater Ray fünf Schüsse ab. Sorge und Unbehagen sind groß. Denn es ist nicht der erste derartige Fall.

Von Ina Förster
 5 Min.
Teilen
Folgen
Kater Ray mit Frauchen Julia Wieczorek. Er wurde kürzlich angeschossen. Vier Projektile fand der Tierarzt im Unterleib sowie einen Durchschuss in der Pfote. Nicht der erste Fall auf der Ponyfarm Hausdorf bei Kamenz.
Kater Ray mit Frauchen Julia Wieczorek. Er wurde kürzlich angeschossen. Vier Projektile fand der Tierarzt im Unterleib sowie einen Durchschuss in der Pfote. Nicht der erste Fall auf der Ponyfarm Hausdorf bei Kamenz. © privat

Kamenz/Hausdorf. Die Polizei hat Julia Wieczorek eigentlich geraten, keinen Staub aufzuwirbeln, ehe nichts geklärt ist. Doch die junge Frau möchte nicht mehr schweigen. Unerhört und furchtbar findet sie, was ihrem Kater Ray passiert ist. Der wurde vor ein paar Tagen auf der Ponyfarm Hausdorf bei Kamenz angeschossen. Vermutlich mit einem Luftgewehr. Fünf Schüsse bekam das zutrauliche Tier ab. "Unser Futterdienst hat ihn am Nachmittag des 29. Juni gefunden", erzählt Julia Wieczorek.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!