SZ + Sachsen
Merken

Nach dem Waldbrand: Sächsische Schweiz soll Nationalpark bleiben

Nach dem Waldbrand in der Sächsischen Schweiz wird über den Schutzstatus diskutiert. Experten sollen herausfinden, welche Rolle Totholz gespielt hat.

Von Andrea Schawe
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
150 Hektar Wald sind in der Hinteren Sächsischen Schweiz abgebrannt.
150 Hektar Wald sind in der Hinteren Sächsischen Schweiz abgebrannt. © Mike Jäger

Dresden. Sachsens Umweltministerium will am Schutzstatus für die Sächsische Schweiz nicht rütteln. „Der Nationalpark-Status steht nicht zur Debatte“, sagte Umweltstaatssekretärin Gisela Reetz (Grüne) am Dienstag.

Ihre Angebote werden geladen...