SZ + Dresden
Merken

Angriff auf Dresdner Grünen-Politikerin: Verdächtiger soll jetzt schnell vor Gericht

Die Politiker Ulrike Caspary und Norbert Engemaier waren im Mai in Weixdorf von einem 65-Jährigen angegriffen worden, als sie für die OB-Kandidatin Eva Jähnigen warben. Das hat die Staatsanwaltschaft nun mit dem Beschuldigten vor.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Dresdner Grünen-Politikerin Ulrike Caspary war im Mai von einem 65-Jährigen angegriffen worden, als sie in Weixdorf für die OB-Kandidatin Eva Jähnigen warb.
Die Dresdner Grünen-Politikerin Ulrike Caspary war im Mai von einem 65-Jährigen angegriffen worden, als sie in Weixdorf für die OB-Kandidatin Eva Jähnigen warb. ©  Archiv: Rene Meinig

Dresden. Bei einem Angriff auf einen Wahlstand der Grünen waren im Mai die Stadträtin Ulrike Caspary und der Ex-Stadtrat Norbert Engemaier angegriffen verletzt worden. Gegen den mutmaßlichen Täter will die Staatsanwaltschaft nun ein beschleunigtes Verfahren einleiten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden